Apple aktualisiert Final Cut Pro X, Motion und Compressor

11. Dez. 2019 15:00 Uhr - Redaktion

Im Oktober versorgte Apple die Programme Final Cut Pro X sowie Motion und Compressor mit umfangreichen Updates, die volle Unterstützung für den neuen Mac Pro ergänzten und eine neue, hochperformante Metal-Engine implementierten. Nun legte der Hersteller Wartungsupdate für die drei Profi-Anwendungen vor.

Final Cut Pro X 10.4.8 verbessert die Stabilität beim Teilen sowie beim Skimming von Medien in der Übersicht und die Zuverlässigkeit beim Arbeiten mit Sony-XAVC-Medien sowie beim Importieren und Exportieren von CEA-608-Untertiteln. Darüber hinaus hebt Apple folgende Fehlerkorrekturen hervor:

"• Verhinderung eines Problems, das auf Systemen mit Nvidia-Grafikkarten, bei denen die Einstellung 'Transparenz reduzieren' in den Bedienungshilfen aktiviert ist, zu visuellen Artefakten auf dem Bildschirm führt.
• Behebung eines Problems, bei dem bei der Verwendung von Final Cut Pro unter macOS Catalina Medien nicht in der Mediathek-Übersicht von 'Fotos' angezeigt werden.
• Behebung eines Problems, bei dem Final Cut Pro manchmal ein falsches Projekt in der Timeline lädt.
• Lösung eines Problems, bei dem Miniaturen beim Überfliegen von Titeln, Hintergründen und Übergängen in der Übersicht nicht aktualisiert werden."

 

Final Cut Pro X
 
Final Cut Pro X: Update auf Version 10.4.8 steht zum Download bereit.
Bild: Apple.

 

Nutzer von Final Cut Pro X können sich das Update kostenfrei über Mac-App-Store herunterladen. Das ab macOS Mojave lauffähige Programm kostet 329,99 Euro, eine Demoversion steht zum Download bereit. Die ausführlichen Versionsanmerkungen sind auf dieser Web-Seite zu finden.

Auch für die Final-Cut-Pro-X-Begleitprogramme Compressor (Version 4.4.6; Encoding und Ausgabe) und Motion (Version 5.4.5; Animationen und Effekte) sind Updates erschienen. Diese bringen Stabilitätsoptimierungen und Fehlerkorrekturen mit. Compressor und Motion laufen ab macOS Mojave und kosten je 54,99 Euro, die Updates von den Versionen 4.x bzw. 5.x sind kostenfrei. Die ausführlichen Versionsanmerkungen sind hier und hier zu finden.