Augmented Reality: Apple veröffentlicht Entwickler-Werkzeug für macOS

14. Jan. 2020 13:00 Uhr - Redaktion

Apple hat eine neue Mac-Software veröffentlicht, die bei der Entwicklung von Augmented-Reality-Inhalten und -Apps hilft. Der Reality Converter ermöglicht die Darstellung, Anpassung und Konvertierung von 3D-Objekten im Augmented-Reality-Dateiformat USDZ.

"Die neue Reality Converter-App erleichtert das Konvertieren, Anzeigen und Anpassen von USDZ 3D-Objekten auf dem Mac. Ziehen Sie gängige 3D-Dateiformate wie .obj, .gltf und .usd einfach per Drag & Drop, um das konvertierte USDZ-Ergebnis anzuzeigen, die Materialeigenschaften mit Ihren eigenen Texturen anzupassen und Dateimetadaten zu bearbeiten. Mit den integrierten IBL-Optionen können Sie sogar eine Vorschau Ihres USDZ-Objekts unter verschiedenen Licht- und Umgebungsbedingungen anzeigen", teilte Apple mit.

 
Reality Converter
 
Reality Converter hilft bei der Erstellung von AR-Inhalten.
Bild: Apple.

 

Der Reality Converter liegt als Betaversion für Mitglieder des Apple-Entwicklerprogramms vor. Die Anwendung läuft unter macOS Catalina. Einen Erscheinungstermin für die Finalversion hat der Hersteller nicht genannt.