Gerücht: iOS 14 soll auf allen von iOS 13 unterstützten iPhones laufen

27. Jan. 2020 14:00 Uhr - Redaktion

In rund vier Monaten ist es soweit: Anfang Juni wird Apple auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2020 in San Jose das neue iPhone-Betriebssystem iOS 14 vorstellen. Über dessen Neuerungen ist zwar bislang nichts bekannt, zu den Systemanforderungen gibt es nun aber ein erstes konkretes Gerücht. Demnach wird iOS 14 angeblich auf allen von iOS 13 unterstützten iPhones laufen, d. h. die Systemanforderungen sollen unverändert bleiben.

Dies schreibt iphonesoft.fr unter Berufung auf informierte Kreise. Das Blog verfügt offenbar über zuverlässige Quellen bei Apple: Im vergangenen Jahr sagte die Web-Site korrekt voraus, dass mit iOS 13 die Unterstützung für iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus und den iPod touch der sechsten Generation eingestellt wird.

 

iOS 13: Unterstützte Hardware
 
Auf diesen Geräten läuft das iOS 13 - und Gerüchten zufolge auch iOS 14.
Bild: apple.com.

 

Sollte das Gerücht zutreffen, wäre dies für Besitzer älterer iPhones eine gute Nachricht. Beispielsweise würde dann das im Jahr 2015 vorgestellte iPhone 6s (Plus) bis zum Herbst 2021 Updates erhalten. Sechs Jahre Softwareaktualisierungen für ein Smartphone - das kann sich wirklich sehen lassen. Bekanntlich ist bei vielen Android-Geräten schon nach ein bis zwei Jahren Schluss.

Bei den Apple-Tablets soll die Situation jedoch anders aussehen: Dem Bericht zufolge wird mit dem iPadOS 14 die Unterstützung für iPad mini 4 (vorgestellt 2015) und iPad Air 2 (vorgestellt 2014) beendet.

Kommentare

Seit iOS 13 habe ich mit dem iPad mini 4 häufige Systemstillstände und Abstürze in Safari. Das kam früher nie vor. Dauernd neues blingbling nervt, wenn die Basics nicht funktionieren. Tim Cook kümmert sich zu viel um Trumps Ausfälle als um das Kerngeschäft.

… iOS 14 ein stabiles, bugbereinigtes iOS 13 wird. So wie seinerzeit auf den Macs SnowLeopard ein verbessertes Leopard war. Stände Apple wirklich sehr gut, wenn sie das beim Catalina-Nachfolger auch so handhaben täten. 

Demnach wird iOS 14 angeblich auf allen von iOS 13 unterstützten iPhones laufen, d. h. die Systemanforderungen sollen unverändert bleiben.

Das wäre wirklich eine gute Nachricht. Ich drücke die Daumen.