Apple-Entwicklungsumgebung Xcode: Version 11.4 steht zum Download bereit und enthält Swift 5.2

25. März 2020 12:00 Uhr - Redaktion

Apple hat der Entwicklungsumgebung Xcode mit der ab sofort verfügbaren Version 11.4 etliche neue Funktionen spendiert, aber zugleich auch an Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen gedacht. Die Systemanforderungen wurden angehoben.

Mit Xcode 11.4 wird die Unterstützung für macOS Mojave eingestellt, die neue Version der Entwicklungsumgebung setzt mindestens macOS Catalina voraus. Xcode 11.4 enthält Entwicklerkits (SDKs) für macOS 10.15.4, iOS 13.4, watchOS 6.2 und tvOS 13.4. Die Version 11.4 von Xcode kann über das Apple-Entwicklerportal und über den Mac-App-Store heruntergeladen werden.

 

 
Xcode
 
Xcode: Version 11.4 steht zum Download bereit.
Bild: Apple.

 

In den Versionsanmerkungen informiert der Mac- und iPhone-Hersteller über die Neuerungen in Xcode 11.4. Neue Funktionen und Bug-Fixes (darunter zahlreiche behobene Absturzursachen) gibt es demnach in Bereichen wie Catalyst, Debugging, Interface-Builder, Previews, Simulator, Source-Control und Swift. Auch sicherheitsrelevante Änderungen wurden laut Apple vorgenommen.

Ebenfalls neu in Xcode 11.4 ist die Unterstützung für "Universal Purchases" - dadurch können Entwickler die macOS- und iOS-Versionen einer App als Bundle ausliefern. Der Vorteil für Anwender: Sie brauchen eine App nur noch einmal kaufen und können sie anschließend sowohl unter macOS als auch unter iOS nutzen - es ist nicht mehr erforderlich, eine App auf beiden Plattformen separat zu erwerben. Außerdem ist in Xcode 11.4 die Version 5.2 der Programmiersprache Swift mit Verbesserungen für Leistung und Qualität enthalten.

Xcode ermöglicht die Entwicklung von Software für Mac, iOS-Hardware, Apple TV und Apple Watch. Die Entwicklungsumgebung ist für Programmiersprachen wie Swift, Objective-C, C oder C++ ausgelegt. Die offizielle Swift-Dokumentation kann im Apple-Books-Store heruntergeladen werden.

Zum Thema:

Apple veröffentlicht Mac-Version von Lernsoftware Swift Playgrounds.