Web-Browser Firefox: Version 78 steht zum Download bereit

30. Juni 2020 12:00 Uhr - Redaktion

Mozilla hat heute Firefox 78 veröffentlicht. Das Update für den freien Web-Browsers schließt Sicherheitslücken, behebt Fehler und bietet Verbesserungen für die Web-Site-Kompatibilität, die Unterstützung von Web-Standards und die Entwicklerwerkzeuge. Im Juli werden die Systemanforderungen erhöht.

Einzelheiten zu den Änderungen in Firefox 78 erläutert der Hersteller in den Versionsanmerkungen. Demnach wurden auch verschiedene Probleme behoben, unter anderem im Zusammenhang mit der PDF-Darstellung. Details zu den geschlossenen Sicherheitslücken sind auf dieser Web-Seite zu finden. Laut Mozilla wurden in Firefox 78 mehrere mit dem Schweregrad "Hoch" eingestufte Schwachstellen behoben - Nutzer des Browsers sollten das Update daher umgehend installieren.

 
Firefox
 
Web-Browser Firefox: Version 78 ist ein kleineres Wartungsupdate.
Bild: Mozilla.

 

Firefox 78 kann von Mozillas FTP-Server heruntergeladen werden und wird sich in Kürze auch über die Aktualisierungsfunktion der Anwendung (Menü "Firefox" => "Über Firefox") einspielen lassen. Die Software läuft ab OS X Mavericks. Mit der für Ende Juli geplanten Version 79 wird die Unterstützung für OS X Mavericks, OS X Yosemite und OS X El Capitan beendet - Firefox wird dann mindestens macOS Sierra voraussetzen. Nutzer dieser alten Systemversionen werden automatisch auf Firefox 78 ESR (Version mit Langzeitsupport) migriert.

Zum Thema: Web-Browser Firefox: Neue Versionen setzen ab Juli mindestens macOS Sierra voraus.