Adobe: Updates für Photoshop, Camera Raw, DNG Converter und Premiere Pro

18. Aug. 2020 16:00 Uhr - Redaktion

Adobe hat die Bildbearbeitung Photoshop in der Version 21.2.2 vorgelegt. Das Update verbessert die Stabilität und behebt mehrere Fehler. Auch das Plug-in Camera Raw, das die Entwicklung von Rohdatenfotos in Photoshop ermöglicht, ist aktualisiert worden - es werden jetzt weitere RAW-Formate unterstützt.

Camera Raw 12.4 ergänzt Unterstützung für die Rohdatenformate (RAW) von folgenden Kameras: Canon EOS R5, Canon EOS R6, Nikon Z 5, Olympus OM-D E-M10 Mark IV, Olympus OM-D E-M10 Mark III S, Panasonic LUMIX DC-G100 (DC-G110), Skydio 2, Sony A7s III (vorläufige Unterstützung) und Sony ZV-1 (DCZV1/B). Über die erweiterte Objektiv-Unterstützung informiert Adobe auf dieser Web-Seite. Eine Liste der Bug-Fixes ist hier zu finden.

 

Photoshop CC
 
Photoshop: Version 21.2.2 behebt Fehler, erweitert RAW-Support.
Bild: Adobe.

 

Der DNG Converter liegt nun ebenfalls in der Version 12.4 vor, die um Unterstützung für die erwähnten RAW-Formate erweitert wurde. Das kostenfreie Programm läuft ab macOS High Sierra und konvertiert RAW-Fotos in das DNG-Format.

Der professionellen Videobearbeitungssoftware Premiere Pro hat Adobe ebenfalls ein Update spendiert - aktuell ist nun die Version 14.3.2, in der mehrere Probleme korrigiert wurden.

Zum Thema:

• Adobe: Photoshop erhält verbesserte Portraitauswahl und überarbeitete Camera-Raw-Oberfläche.

• Adobe: Premiere Pro 14.3 bietet Unterstützung für Afterburner-Beschleunigerkarte des neuen Mac Pro.