Microsoft stellt September-Updates für Office 2016 und Office 2019 zum Download bereit

16. Sep 2020 06:00 Uhr - Redaktion

Microsoft hat die September-Updates für die beiden Büropakete Office 2016 und Office 2019 veröffentlicht. Die Version 16.16.26 von Office 2016 und die Version 16.41 von Office 2019 schließen mehrere Sicherheitslücken in der Textverarbeitung Word und in der Tabellenkalkulation Excel, durch die Angreifer über entsprechend manipulierte Dokumente unter Umständen Informationen abgreifen oder Schadcode einschleusen und ausführen konnten.

In der Version 16.41 von Office 2019 wurden darüber hinaus Anpassungen an das kommende Betriebssystem macOS Big Sur, Optimierungen für Stabilität und Zuverlässigkeit sowie Fehlerkorrekturen vorgenommen. Diverse Bug-Fixes gab es auch im Office-2016-Update. Ob Office 2016, das bald eingestellt wird, noch Anpassungen an macOS Big Sur erhält, ist unklar.

 

Office 2019
 
Office 2019: September-Update steht zum Download bereit.
Bild: Microsoft.

 

Die neuen Versionen können über die integrierte Aktualisierungsfunktion heruntergeladen werden. Office 2016 setzt OS X Yosemite oder neuer voraus, Office 2019 läuft ab macOS High Sierra. Die Abo-Varianten hat Microsoft vor kurzem unbenannt, beispielsweise heißt Office 365 Home nun Microsoft 365 Family. Der Funktionsumfang wurde nicht nur beibehalten, sondern um zusätzliche Inhalte ergänzt, darunter Vorlagen, Grafiken, Fonts und Icons.

Office 2016 fällt im Oktober aus dem Support. Mehr dazu in "Microsoft: Office 2016 wird ab Oktober nicht mehr unterstützt".

Kommentare

Der Download für Office 16.40 auf 16.41 funktioniert bei mir aber beim Installieren bricht der jeweilige Prozess im letzten Teil ab.

Apple-Beginner

aber mindestens schon seit Update auf 16.40. Im MAU (v4.26) wird zunächst eine bestimmte Größe für jeden Download angezeigt, beim Start des Downloads verändert sich die Downloadgröße teils dreifach. Nach Download, zum Beginn der Installation kommt Fehlermeldung "Updatefehler". Was ich bisher gelesen habe, ist es ein Problem des MAU - bisher aber wohl noch keine neuere Version.

Stattdessen die einzelnen benötigten Pakete über den Link im Artikel bzw. von hier herunterladen:

https://docs.microsoft.com/en-us/officeupdates/update-history-office-fo…

Habe sowohl Office 2019 als auch Office 2016 auf mehreren Macs upgedatet. Keinerlei Probleme damit. Zudem ging es auch etwas schneller als sonst.

Vielen Dank für den Link; hat geklappt.

Apple-Beginner