Apple: Neues Update für macOS Mojave behebt Probleme mit Sicherheitsaktualisierung

02. Okt. 2020 11:00 Uhr - Redaktion

Apple hat heute ein Ergänzungsupdate für macOS 10.14.6 zum Download bereitgestellt. Es behebt verschiedene Probleme, die durch das Sicherheitsupdate 2020-005 ausgelöst wurden. Wie berichtet, traten diese Probleme nur dann auf, wenn vor der Installation des Sicherheitsupdates 2020-005 bereits Safari 14 vorhanden war.

Das neue Ergänzungsupdate für macOS 10.14.6 behebt diese Fehler und enthält zudem eine aktualisierte Version des neuen Web-Browsers Safari 14. Es kann über die Softwareaktualisierung in den Systemeinstellungen heruntergeladen werden (einen Web-Download gibt es bislang nicht). Außerdem hat Apple das Sicherheitsupdate 2020-005, das mehrere Schwachstellen behebt, erneut für macOS Mojave zum Download bereitgestellt (für Systeme, auf denen es noch nicht installiert ist).

 
macOS Mojave
 
macOS Mojave: Neues Ergänzungsupdate löst schwerwiegende Probleme.
Bild: Apple.

 

Mojave-Rechner auf Stand von Sicherheitsupdate 2020-004 können nun gefahrlos einfach beide Updates - das Sicherheitsupdate 2020-005 und das neue Ergänzungsupdate mitsamt Safari 14 - gleichzeitig herunterladen und installieren und sind damit auf dem neuesten Stand. macOS Mojave wird dabei auf Build 18G6032 aktualisiert. Macs auf Stand von Sicherheitsupdate 2020-005 und installiertem Safari 14 erhalten das neue ergänzende Update angeboten, das die schwerwiegenden Probleme beseitigt.

Kommentare

Der Download hat 64MB und hat mein MB Pro 2015 wieder "normalisiert":

Kein Lüfterstart/hochdrehen mehr.

Speicherauslastung nur noch 3,6-4,4GB, statt vorher 9-11GB

Alles wieder gut.

Schön, dass diesmal so schnell reagiert wurde.