macOS 10.15.7: Apple aktualisiert Combo-Update

16. Nov. 2020 10:00 Uhr - Redaktion

Vor eineinhalb Wochen hat Apple ein Ergänzungsupdate für macOS 10.15.7 veröffentlicht, das drei als kritisch eingestufte Sicherheitslücken schließt (zwei davon im Kernel), die aktiv ausgenutzt werden. macOS Catalina wird dabei auf Build 19H15 aktualisiert. Nun besserte der Hersteller auch das Combo-Update von macOS 10.15.7 nach.

In das aktualisierte Combo-Update wurden die Änderungen dieses Ergänzungsupdates eingepflegt. Mit dem Combo-Update lassen sich alle Catalina-Installationen auf den neuesten Stand bringen, unabhängig von der vorhandenen Systemversion. Das Combo-Update kann auf Rechnern mit macOS 10.15.0 bis macOS 10.15.7 aufgespielt werden - es enthält sämtliche Verbesserungen, Bug-Fixes und Optimierungen seit der Markteinführung von macOS Catalina im Oktober 2019 (und das waren eine Menge).

 

macOS Catalina
 
macOS Catalina: Combo-Update jetzt auf Stand von Build 19H15.
Bild: Apple.

 

Außerdem wird das Combo-Update häufig verwendet, um verschiedene Systemprobleme zu beheben, da es mehr Systemdateien ersetzt bzw. aktualisiert als die inkrementellen Updates, d. h. es besteht eine größere Chance, möglicherweise beschädigte Dateien "zu erwischen".

Apple wird macOS Catalina bis zum Sommer/Herbst 2022 mit Sicherheits- und Fehlerkorrektur-Updates versorgen.