macintosh.js: Software emuliert einen Quadra 900 mit Mac OS 8

15. Jan. 2021 08:30 Uhr - Redaktion

Im vergangenen Sommer hat der Entwickler Felix Riesenberg einen Emulator für das vor 24 Jahren eingeführte Betriebssystem Mac OS 8 veröffentlicht. Es handelt sich dabei um eine vollständig in JavaScript geschriebene Anwendung namens macintosh.js, die einen Quadra 900 mit Motorola-Prozessor emuliert. Inzwischen läuft sie auch auf ARM-Macs.

macintosh.js ist ein quelloffenes Projekt, liegt als Builds für macOS (kompatibel mit Catalina und Big Sur), Linux und Windows vor und enthält mehrere Programme, Spiele und Demos. Datentransfers von und zum Emulator werden laut Riesenberg unterstützt, der Internetzugang jedoch nicht. Außerdem macht der Autor klar, dass das Projekt nur Bildungszwecken dient und nicht von Apple genehmigt ist.

In der vor kurzem veröffentlichten Version 1.1 hat macintosh.js native Unterstützung für die neuen Macs mit Apple-Prozessoren erhalten. Es gibt zwei separate Builds - für Apple- und für Intel-Prozessoren. 

 
Mac OS 8 Emulator
 
macintosh.js emuliert einen Quadra 900 mit Mac OS 8.
Bild: Felix Riesenberg.

 

"Tatsächlich finden Sie verschiedene Spiele und Demos vorinstalliert, dank einer alten MacWorld-Demo-CD von 1997. Nämlich Oregon Trail, Duke Nukem 3D, Civilization II, Alley 19 Bowling, Damage Incorporated und Dungeons & Dragons. Außerdem sind verschiedene Apps und Testversionen vorinstalliert, darunter Photoshop 3, Premiere 4, Illustrator 5.5, StuffIt Expander, das Apple Web Page Construction Kit und mehr)", schreibt Riesenberg.

Mac OS 8 kam am 26. Juli 1997 - MacGadget war damals wenige Monate alt - auf den Markt und verkaufte sich nach Angaben von Apple binnen zwei Wochen 1,2 Millionen Mal. Das Update auf die Version 8.1, die im Emulator zum Einsatz kommt, erschien Anfang 1998 und führte das Dateisystem HFS+ ein, das erst vor einigen Jahren durch APFS abgelöst wurde.

Kommentare

Da werden Erinnerungen wach.

Bugs gabs übrigens damals auch schon. 😂

Und trotzdem haben wir damit gearbeitet. ✌️

https://sheepshaver.cebix.net/
https://www.emaculation.com/forum/viewtopic.php?f=20&t=7360

ist ebenfalls einen Blick wert, da man je nach ROM bis MacOS 9.04 kommt, also immerhin bis Photoshop 6 / Illu 9, Acrobat 5.
Zum Datenaustausch wird ein beliebiger Ordner definiert, z.B. Users/shared, Drag and Drop vom alten ins neue macOS geht natürlich nicht.

Der Haken: um das dafür nötige ROM 1.6 zu extrahieren, benötigt man neben einer MacOS 9.0.4 Installer CD
https://web.archive.org/web/20111011065036/http://support.apple.com/kb/…
oder
https://macintoshgarden.org/apps/macintosh-system-922-1021-power-macint…
idealerweise das MacOS ROM Update 1.0 und den ROM Extraktor Tomeviewer. Ist kein alter Mac zur Hand, kommt macintosh.js ins Spiel, um Tomeviewer zu starten...
Klingt komplizierter als es ist und der Aufwand lohnt sich schon allein, um mal wieder Hunter Deer zu spielen, ein Spiel, in dem der Trottel von Jäger der Gejagte und das Reh am Drücker ist...
https://archive.org/details/tucows_205926_Hunter_Deer

Tipps fürs ROM:
http://www.open.ou.nl/hsp/Engels/SheepShaver_Help/rom_file_how_to.html

für diesen Bericht abseits der Mainstream-News,

und danke an den detaillierten Kommentar von Planet2 für Sheepshaver!👍

Ich hatte Adobe Photoshop Lizenzen von Version 5-7 bezahlt und wechselte danach zu Elements 8. Was mich immer wurmte: darin laufen zwar mit PS aufgezeichnete Aktionen, aber die komplexen, die man weiland in PS bastelte, liefen mangels LAB Modus nicht in Elements. Nun rennen sie in PS 6 wie gehabt. PS 7 wäre natürlich besser, aber dafür benötigt man MacOS 9.1.
Das Ganze war für den Fall geplant, dass eine Druckerei wirklich noch CMYK möchte... Hüstel. Geschichte.