Apple veröffentlicht Updates für Mac-Büroprogramme Pages, Numbers und Keynote

15. Jan. 2021 10:30 Uhr - Redaktion

Apple hat in der Nacht zum Freitag Updates für die Mac-Bürosoftware iWork zum Download bereitgestellt. Für die Textverarbeitung Pages, die Tabellenkalkulation Numbers und das Präsentationsprogramm Keynote verspricht der kalifornische Hersteller Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen sowie Fehlerkorrekturen. Neue Funktionen gibt es diesmal nicht.

Pages 10.3.9, Numbers 10.3.9 und Keynote 10.3.9 setzen macOS Catalina oder neuer voraus (die Unterstützung für macOS Mojave wurde bereits im September mit Version 10.2 beendet). Mit den letzten, im November veröffentlichten Aktualisierungen (Version 10.3.5) haben die drei Anwendungen native Unterstützung für Macs mit Apple-Prozessoren sowie volle Kompatibilität mit dem Betriebssystem macOS Big Sur erhalten.

 

iWork

 

Pages, Numbers und Keynote in Version 10.3.9 für macOS erschienen.
Bild: Apple.

 

Die Textverarbeitung Pages, die Tabellenkalkulation Numbers und das Präsentationsprogramm Keynote gehören zur Serienausstattung eines jeden Macs und können kostenlos von allen Mac-Anwendern eingesetzt werden. Die iWork-Anwendungen ermöglichen das kollaborative Arbeiten (via iCloud und Box.com auch für Nutzer anderer Plattformen), unterstützen den Im- und Export in Microsoft-Office-Formaten und bieten eine Vielzahl an Werkzeugen und Funktionen für die Bearbeitung und Erstellung von Inhalten.

Die ausführlichen Versionsanmerkungen sind unter folgenden Links zu finden: für Pagesfür Numbers und für Keynote.

Kommentare

Hallo zusammen, einige User hatten nach dem vorigen Update berichtet, dass Pages und Keynote sich nicht öffnen lassen, sofort abstürzen oder die vorher damit bearbeieten Objekte nicht mehr öffnen können. Klappt das jetzt mit dem neuesten Update besser?

Das ist immer etwas schwierig. Es gibt zig Millionen User. Wenn "einige" ein Problem haben, muss das erstmal gar nichts heißen.

Ich jedenfalls kann diese Probleme nicht bestätigen - hier läuft iWork prima.

Aber bei meinem Schwager: Pages und Number stürzten unter Big Sur ab. Er hat dann iCloud abgeschaltet, beide Apps gelöscht und neu geladen und nach einem Safe Neustart lief es wieder. Es ist wohl kein weitläufiges Problem, im offiziellen Apple Board gibt es nur einige wenig frequentierte Threads dazu. Mit den Updates jetzt sollte das aus der Welt sein.

So eine qualifizierte Auskunft hatte ich erhofft.