Apple: Ergänzungsupdate für macOS Catalina und Sicherheitsupdate 2021-002 für macOS Mojave jetzt als Web-Download verfügbar

11. Febr. 2021 12:00 Uhr - Redaktion

Zu Wochenbeginn hat Apple ein Ergänzungsupdate für macOS Catalina und das Sicherheitsupdate 2021-002 für macOS Mojave veröffentlicht. Die Aktualisierungen schließen unter anderem eine Sicherheitslücke im Unix-Befehl sudo, mit der sich lokale Nutzer höchste Zugriffsberechtigungen (root) verschaffen können.

Nachdem die Updates bislang nur via macOS-Softwareaktualisierung heruntergeladen werden konnten, hat Apple nun auch die Web-Downloads verfügbar gemacht. Das Ergänzungsupdate für macOS Catalina ist auf dieser Web-Seite als Installationspaket erhältlich, das Sicherheitsupdate 2021-002 ist hier zu finden (jeweils .pkg in .dmg).

 
macOS Catalina
 
macOS Catalina: Ergänzungsupdate als Standalone-Installer erschienen.
Bild: Apple.

 

Für macOS Big Sur bietet Apple bislang keine Standalone-Installer für Aktualisierungen an - der Download von Updates ist ausschließlich per Softwareaktualisierung möglich. Ob dies eine bewusste Entscheidung des Unternehmens oder technisch bedingt ist, beispielsweise aufgrund des kryptografisch signierten Startvolumes, ist nicht bekannt.

Wer Big-Sur-Aktualisierungen auf mehreren lokalen Macs einspielen möchte, kann zur Verteilung der Updates den Caching-Server von macOS konfigurieren.

"Das Inhaltscaching beschleunigt das Laden von Apple-Software über das Internet. Beim Caching von Inhalten werden lokale Kopien der Software auf deinem Mac gespeichert. Dies beschleunigt die Downloads für verbundene Clients", so Apple über die Systemfunktion.