Samsung legt SSD-Klassiker neu auf: 870 Evo mit bis zu 4 TB ab sofort erhältlich

25. Febr. 2021 20:00 Uhr - Redaktion

Die Evo-Serie von Samsung gehört zu den beliebtesten SSD-Laufwerken des Einstiegssegments. Nun haben die Südkoreaner das Erfolgsmodell neu aufgelegt. Die 870 Evo (Amazon-Partnerlink) löst die 860 Evo ab. Samsung verspricht Optimierungen bei Leistung und Langlebigkeit.

"Die Samsung 870 EVO baut auf den aktuellen, hauseigenen MKX-Controller und liefert maximale sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 560 bzw. 530 MB/s. Damit reizt die SSD 870 EVO die technisch maximal mögliche Geschwindigkeit der SATA-Schnittstelle aus.

Die Intelligent TurboWrite-Technologie hilft mit einem variablen SLC-Puffer dabei, die hohen Leistungsdaten dauerhaft aufrecht zu halten. Bei der zufälligen Lesegeschwindigkeit legt die 870 EVO gegenüber der Vorgängerin 860 EVO um bis zu 38% zu", ließ der Hersteller verlauten.

 
870 Evo
 
Samsung 870 Evo: SSD-Klassiker weiter optimiert.
Bild: Samsung.

 

Aktuell wird die 870 Evo nur mit SATA-III-Schnittstelle angeboten, am Mac zur externen Verwendung mit einem USB-A-Gehäuse oder USB-C-Gehäuse bzw. zur Installation in älteren Rechnern. Es stehen die Speicherkapazitäten 256 und 500 GB sowie ein, zwei und vier TB zur Verfügung, zum Einsatz kommt V-NAND-Speicher. Wann es die 870 Evo auch mit M.2-Anschluss geben wird - wie den Vorgänger 860 Evo -, dazu machte Samsung noch keine Angaben.

"Das gesammelte Wissen um SSDs lässt Samsung seit jeher in die Produktentwicklung einfließen; sämtliche Komponenten werden im eigenen Haus gefertigt und arbeiten dadurch bestmöglich zusammen. Infolgedessen bietet die 870 EVO eine um 30% verbesserte nachhaltige Leistung gegenüber der 860 EVO sowie eine Gesamtschreibdatenmenge von bis zu 2.400 TB bei einer eingeschränkten 5-jährigen Herstellergarantie für das 4 TB-Modell", so Samsung weiter.

Am Mac empfiehlt sich die Verwendung eines USB-A-Gehäuses (Amazon-Partnerlink) oder eines USB-C-Gehäuses (Amazon-Partnerlink) als schnelles Bootlaufwerk für Macs mit langsamer Festplatte oder für Datenauslagerungen und Backups bei Systemen mit kleiner interner SSD.