macOS 12 und iOS 15 voraus: Apple-Entwicklerkonferenz WWDC21 findet Mitte Juni statt

30. März 2021 17:30 Uhr - Redaktion

Apple hat den Termin für die diesjährige Entwicklerkonferenz bekanntgegeben. Die WWDC21 findet demnach vom 07. bis zum 11. Juni statt - wie bereits im Vorjahr in einem Online-Format bei kostenfreier Teilnahme. Der kalifornische Computerpionier gibt auf der Veranstaltung traditionell einen Ausblick auf kommende Systemversionen - erwartet werden die Ankündigung von macOS 12, iOS/iPadOS 15, watchOS 8 und tvOS 14 mitsamt der Veröffentlichung erster Betaversionen für Entwickler. Eröffnet wird die WWDC21 am 07. Juni mit einer Keynote.

"Die diesjährige Konferenz wird Ankündigungen von der Keynote- und der State of the Union-Bühne, Online-Sitzungen, 1:1-Labore mit technischer Anleitung und neue Möglichkeiten für Entwickler beinhalten, mit Apple-Ingenieuren und -Designern zu interagieren, um etwas über die neuesten Frameworks und Technologien zu erfahren", ließ das Unternehmen heute verlauten.

 
WWDC21
 
Apple-Entwicklerkonferenz WWDC21 startet am 07. Juni.
Bild: Apple.

 

Die WWDC21 steht unter dem Motto "Glow and behold". Entwicklern wird empfohlen, die Apple-Developer-App herunterzuladen, in der im Juni zusätzliche Informationen zum WWDC21-Programm — einschließlich Keynote und Details zur Platform State of the Union, Session- und Labzeiten und mehr — geteilt werden. Diese Informationen werden auch auf Apples Entwickler-Webseite und per E-Mail zur Verfügung gestellt.

Die Keynote am 07. Juni wird Apple wahrscheinlich wieder als Livestream übertragen. Die Uhrzeit und weitere Details wird der Hersteller rechtzeitig vor der WWDC21 mitteilen.