Apple: Neuer Build von iOS/iPadOS 14.5 jetzt für Mitglieder des Betatestprogramms verfügbar

08. Apr. 2021 10:00 Uhr - Redaktion

Zur Wochenmitte hat Apple eine neue Vorabfassung von iOS/iPadOS 14.5 veröffentlicht. Nachdem der Build 18E5198a anfangs nur Entwicklern zur Verfügung stand, kann er ab sofort auch von Mitgliedern des Apple-Betatestprogramms heruntergeladen werden. iOS/iPadOS 14.5 ist vollgepackt mit Neuerungen und ist eine der umfangreichsten Betriebssystemaktualisierungen innerhalb eines Versionszweigs.

Die Teilnahme am Betatestprogramm ist kostenfrei, dazu muss ein iPhone, iPod touch oder iPad per Apple-ID registriert werden. Betatester haben die Möglichkeit, Fehler zu melden und Verbesserungsvorschläge einzureichen. Dies erfolgt über die App Feedback-Assistent, die dem Home-Screen hinzugefügt wird. Häufig gestellte Fragen zum Betatestprogramm beantwortet das kalifornische Unternehmen auf dieser Web-Seite.

 
iOS/iPadOS 14
 
iOS/iPadOS 14.5: Aktueller Build kann von Testern ausprobiert werden.
Bild: Apple.

 

Die Vorabfassungen richten sich an Nutzer und Entwickler, die frühzeitig auf die Neuerungen der nächsten Betriebssystemaktualisierungen zugreifen möchten oder testen wollen, ob spezifische Problembehebungen bzw. API-Änderungen vorgenommen wurden. Das vorherige Anlegen eines Backups wird dringend empfohlen. Wie immer gilt: Produktiv genutzte Geräte, bei denen es auf hohe Stabilität und Zuverlässigkeit ankommt, sollten nicht mit Betriebssystem-Betaversionen bestückt werden.

iOS/iPadOS 14.5 wartet mit Optimierungen für Stabilität, Zuverlässigkeit, Leistung und Kompatibilität, Behebung von Sicherheitslücken, zahlreichen Fehlerkorrekturen und mehreren Neuerungen auf. Dazu gehören das Entsperren eines iPhones via Apple Watch beim Tragen einer Gesichtsmaske5G-Unterstützung im Dual-SIM-Betrieb bei den neuen iPhones, eine verbesserte Anbindung an Musikstreaming-Dienste von Drittanbietern, die Neukalibrierung von iPhone-11-Akkus und AirPlay-2-Unterstützung für Fitness+. Außerdem müssen Apps beginnend mit Version 14.5 eine Tracking-Erlaubnis vom Nutzer einholen.

Ebenfalls neu in iOS/iPadOS 14.5 sind Kritzeln-Unterstützung (handschriftliche Eingaben mit Apple Pencil in beliebigen Textfeldern) in deutscher Sprache auf iPads, die Unterstützung für die Spiele-Controller PlayStation 5 DualSense und Xbox Series X und verbesserter Schutz gegen Zero-Click-Attacken.