Insider: Apple arbeitet an Kombination aus Apple TV und HomePod mit integrierter Kamera

13. Apr. 2021 14:00 Uhr - Redaktion

Zum Wochenbeginn lässt der mit besten Kontakten zum Apple-Umfeld ausgestattete Insider Mark Gurman mit einem interessanten Gerücht aufhorchen: Demnach soll der kalifornische Computerpionier an einer Kombination aus der Set-top-Box Apple TV und dem intelligenten Lautsprecher HomePod arbeiten. Auch ein neuer HomePod-Lautsprecher mit integriertem Bildschirm sei in Planung.

"Das Unternehmen arbeitet an einem Produkt, das eine Apple TV Set-Top-Box mit einem HomePod-Lautsprecher kombiniert und eine Kamera für Videokonferenzen über einen angeschlossenen Fernseher und andere Smart-Home-Funktionen enthält", schreibt Gurman unter Berufung auf informierte Kreise für die Nachrichtenagentur Bloomberg.

 

Apple TV

 

Apple TV künftig auch als Kombi-Produkt mit HomePod und Kamera?
Bild: Apple.

 

"Zu den weiteren Fähigkeiten des Geräts gehören die Standardfunktionen der Apple-TV-Box wie Videoschauen und Spiele sowie Smart-Speaker-Funktionen wie das Abspielen von Musik und die Nutzung des digitalen Assistenten Siri von Apple. Sollte es auf den Markt kommen, wäre es Apples bisher ambitioniertestes Smart-Home-Hardware-Angebot", so Gurman weiter.

Zudem soll Apple an einem High-End-Modell des HomePod mit Touchscreen und Kamera arbeiten. Apple wolle damit besser mit entsprechenden Produkten von Amazon und Google konkurrieren, heißt es in dem Artikel. Beide Produkte würden sich aber noch in einer frühen Entwicklungsphase befinden und es seien noch keine endgültigen Entscheidungen gefallen, ob sie tatsächlich auf den Markt kommen.

Unabhängig davon wird für die kommenden Monate eine neue Apple-TV-Generation mit schnellerem Prozessor, überarbeiteter Fernbedienung und stärkerem Fokus auf Spiele erwartet.