Apple: Update für Musiksoftware Logic Pro verbessert Stabilität, behebt Fehler

28. Apr. 2021 09:30 Uhr - Redaktion

Apple hat ein Wartungsupdate für Logic Pro vorgelegt. Die Version 10.6.2 der professionelle Mac-Musikproduktionssoftware behebt mehrere Absturzursachen, bietet kleinere Leistungsoptimierungen und wartet mit Fehlerkorrekturen für Bereiche wie Sampler, Live Loops, Plug-ins, Export, Benutzeroberfläche und Mixer auf.

Einzelheiten zu den Änderungen sind in den Versionsanmerkungen zu finden. Logic Pro 10.6.2 setzt mindestens macOS Catalina voraus und liegt in nativer Form für Macs mit Apple- und Intel-Prozessoren vor. Die Software kostet 229,99 Euro, das Update ist kostenfrei und kann über den Mac-App-Store heruntergeladen werden. Für eine Komplettinstallation mit vollständiger Sound-Bibliothek werden rund 72 GB Speicherplatz benötigt. Apple bietet eine 90-Tage-Testversion zum Download an.

 
Logic Pro
 
Logic Pro: Version 10.6.2 verbessert Stabilität, behebt Fehler.
Bild: Apple.

 

Wichtiger Hinweis für professionelle Nutzer: Erstellen Sie vor der Aktualisierung auf Logic Pro 10.6.2 ein Backup der vorherigen Version 10.6.1 und aller Logic-Projekte. So kann bei Bedarf oder bei unerwarteten Problemen mit Logic Pro 10.6.2 mit der vorherigen Version weitergearbeitet werden. Mehr dazu im Support-Dokument: "Ein Backup von Logic Pro erstellen".

Zum Thema: Apple aktualisiert Benutzerhandbücher für Logic Pro.