Ticker: Rabatt auf Mac-Tool Yoink; Audio-Editor Fission verlässt Mac-App-Store; Apple rudert bei Kinderschutzmaßnahmen zurück

03. Sep 2021 17:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Mac-Tool Yoink - der Helfer fürs Drag & Drop feiert zehnjähriges Jubiläum und ist daher kurzzeitig für 4,99 statt 7,99 Euro erhältlich (Demoversion verfügbar). +++ Audio-Editor Fission verlässt Mac-App-Store - als Gründe nennt Rogue Amoeba Software unverändert bestehende Probleme und Restriktionen im Mac-App-Store. Fission ist nun ausschließlich direkt beim Hersteller erhältlich (Mac-App-Store-Kunden erhalten kostenlos eine neue Lizenz). +++ Apple rudert bei Kinderschutzmaßnahmen zurück - "Aufgrund der Rückmeldungen von Kunden, Interessenverbänden, Forschern und anderen haben wir beschlossen, uns in den kommenden Monaten mehr Zeit zu nehmen, um Anregungen zu sammeln und Verbesserungen vorzunehmen, bevor wir diese äußerst wichtigen Kindersicherheitsfunktionen freigeben", heißt es aus Cupertino.