Apple veröffentlicht aktualisierte Firmware für Geräte-Tracker AirTag

08. Sep 2021 09:00 Uhr - Redaktion

Apple hat der Firmware des Geräte-Trackers AirTag (Amazon-Partnerlink) binnen kurzer Zeit ein weiteres Update spendiert. Aktuell ist nun die Version 1.0.291 - Build 1A291e (zuvor Build 1A291c). Die Firmware-Aktualisierung wird automatisch aufgespielt, wenn sich der AirTag in der Reichweite des iPhones, mit dem er konfiguriert wurde, befindet. Anwender können den Update-Vorgang nicht manuell anstoßen.

Welche Fehlerkorrekturen und Optimierungen die neue Firmware-Version bietet, ist nicht bekannt - Apple hüllt sich zu diesem Thema in Schweigen. Die installierte Firmware-Version und Build-Nummer eines AirTag lässt sich über die iPhone-App "Wo ist?" im Tab "Objekte" herausfinden.

 
AirTag
 
AirTag: Firmware-Aktualisierung wird automatisch installiert.
Bild: Apple.

 

Der Geräte-Träcker dient zum schnellen Aufspüren verloren gegangener Schlüssel, Geldbörsen, Taschen und anderer Gegenstände. Auch Halsbänder von Haustieren lassen sich damit bestücken. AirTag ist mit dem U1-Chip, Bluetooth und einer austauschbaren Batterie ausgestattet, wasserdicht nach IP67 und kostet 35 Euro bzw. 119 Euro im Viererpack. Man kann einen AirTag einfach in eine Tasche stecken oder mit Zubehör (Amazon-Partnerlink) wie Schlüssel- oder Gepäckanhängern verwenden.

Wichtige Informationen zum AirTag erläutert Apple in einer Reihe von Support-Dokumenten, darunter "Wie gehe ich vor, wenn ich ein AirTag finde oder eine Benachrichtigung erhalte, dass sich ein AirTag in meiner Nähe befindet?", "Markieren eines AirTag oder eines anderen Objekts als 'Verloren' in der App 'Wo ist?' auf dem iPhone", "AirTag mithilfe von iPhone, iPad oder iPod touch konfigurieren" und Hinzufügen eines AirTag in der App 'Wo ist?' auf dem iPhone".