Multimediasoftware: Corel schickt Toast 20 Titanium ins Rennen

23. Sep 2021 13:30 Uhr - Redaktion

Zu den Dauerbrennern im Mac-Markt gehört zweifellos Toast Titanium. Einst auf das Brennen und Authoring optischer Medien beschränkt, hat sich die Software der Corel-Tochterfirma Roxio in den letzten Jahren zu einem Multitalent für mehrere Einsatzzwecke (Audio-, Bildschirm- und Kamera-Aufzeichnung, Audioaufnahmen optimieren, Schnittfunktionen, Konvertierung...) entwickelt. Nun kündigte Roxio die Version 20 an.

Die Anwendung sei für macOS Big Sur optimiert worden und mit Apple-Silicon-Macs kompatibel, teilte das Unternehmen mit. Toast 20 Titanium kostet 89,99 Euro, Toast 20 Pro mit Blu-ray-Unterstützung, zusätzlichen Funktionen und weiterer mitgelieferter Software (Painter Essentials, MultiCam Capture, WinZip, Roxio Akrilic) ist für 139,99 Euro zu haben. Benötigt wird mindestens macOS Mojave. Upgrades sind verfügbar.

 

 
Toast 20
 
Toast 20 ist da: Multitalent für mehrere Einsatzzwecke.
Bild: Roxio.

 

Der Hersteller über die Neuerungen in Toast 20 (Pro): "Vorlagen-Designer: Erstellen Sie mühelos neue DVD-Menüvorlagen mit einem benutzerdefinierten Layout und passen Sie die Hintergründe, die Schaltflächen und vieles mehr individuell an. Einfache Dateikonvertierung: Konvertieren Sie Ihre digitale Medien mit dem neuen, vereinfachten Dateikonvertierungstool effizienter in ein anderes gängiges Format.

Audio-Tag-Bearbeitung: Ein verbesserter Workflow für die Erstellung von Audio-Discs ermöglicht es, den Metadaten Albumdesigns, Informationen zum Interpreten sowie benutzerdefinierte Tags hinzuzufügen. Painter Essentials 8 besticht durch neue KI-gestützte Fotomalerei, eine verbesserte Farbauswahl, eine verbesserte Ebenen-Steuerung, neue Malwerkzeuge und optimiertes Rendering.

WinZip 9 bietet neue Möglichkeiten, einer Zip-Datei weitere Dateien hinzuzufügen, und ermöglicht es, Dateien effizienter zu verschieben, zu aktualisieren und zu ersetzen. Arbeitsablauf-Anleitungen: Profitieren Sie von einer neuen integrierten Hilfe, die Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Arbeitsabläufe führt."

Kommentare

Ganz schön happig, diese Preise. 90 Euro für was genau bitte? Gut, ich gehöre nicht zur Zielgruppe – es ist schon Jahre her, dass ich einen Film auf DVD brannte, und das mit den Bordmitteln des macOS X, wie es damals hieß. Ist das, was Toast mehr kann, wirklich 90 Euronen wert?