Netzwerk-Speichersysteme: QNAP veröffentlicht neue Systemversion QTS 5.0

04. Okt. 2021 15:30 Uhr - Redaktion

QNAP vermeldet Neuigkeiten in puncto Netzwerk-Speichersysteme. Das NAS-Betriebssystem von QNAP, QTS, ist nach einem mehrmonatigen Betatest in der finalen Version 5.0 erschienen und "wurde mit Linux Kernel 5.10, verbesserter Sicherheit, WireGuard VPN Unterstützung und verbesserter NVMe SSD-Cache Leistung aktualisiert".

QTS 5.0 steht auf dieser Web-Seite zum Download bereit. Zu den Neuerungen teilte das Unternehmen mit: "Kostenlose exFAT Unterstützung für x86-basierte NAS: exFAT ist ein Dateisystem, das Dateien bis zu 16EB unterstützt und für Flash-Speicher (z.B. SD-Karten und USB-Geräte) optimiert ist. Dadurch wird die Übertragung und gemeinsame Nutzung großer Mediendateien beschleunigt.

TeamViewer Unterstützung: Durch die Installation der TeamViewer QNAP NAS App können Nutzer all ihre QNAP NAS-Geräte von einem Windows PC aus fernverwalten und eine Verbindung zu ihnen herstellen – eine sichere Fernzugriffslösung, die keine komplexen VPN-Einstellungen erfordert.

"Optimierte Benutzeroberfläche: Bietet eine flüssigere Navigation, ein komfortables visuelles Design, eine Hinweistafel zur Vereinfachung der erstmaligen NAS Installation und die Suchleiste im Hauptmenü zum schnellen Auffinden von Apps.

 
Spark
 
QTS 5.0 von QNAP-Speichersysteme verlässt Betaphase.
Bild: QNAP.

 

Erhöhte Sicherheit: Unterstützt TLS 1.3, aktualisiert QTS und Apps automatisch und bietet SSH Schlüssel zur Authentifizierung für einen sicheren NAS Zugriff.

WireGuard VPN Unterstützung: Das neue QVPN 2.0 integriert das schlanke sowie zuverlässige WireGuard VPN und bietet Anwendern eine einfach zu bedienende Oberfläche für die Einrichtung und sichere Konnektivität.

Verbesserte NVMe SSD-Cache Leistung: Der neue Kernel verbessert die Leistung und Auslastung von NVMe SSDs. Wenn die Cache-Beschleunigung aktiviert ist, kann der SSD-Speicher bei gleichzeitiger Entlastung der Speicherressourcen effizienter genutzt werden.

Verbesserte Bilderkennung mit Edge TPU: Durch die Verbindung von Edge TPU mit QNAP AI Core (der KI-gestützten Engine für die Bilderkennung) kann QuMagie eine schnellere Gesichts- und Objekterkennung durchführen, während QVR Face die Echtzeit-Videoanalyse für sofortige Gesichtserkennung verbessert.

DA Drive Analyzer mit KI-gestützter Diagnose: Der DA Drive Analyzer nutzt Cloud-basierte KI zur Vorhersage der erwarteten Lebensdauer von Laufwerken und unterstützt Anwender bei der Planung des Laufwerkstauschs im Voraus, um Serverausfälle sowie Datenverluste zu vermeiden.

QuFTP erfüllt sichere Dateiübertragung: Das QNAP NAS kann als FTP Server mit verschlüsselter SSL/TLS Verbindung, QoS Bandbreitensteuerung, Einstellung von FTP Übertragungsbeschränkungen oder Geschwindigkeitsbeschränkungen für Benutzer und Gruppen fungieren. QuFTP unterstützt auch FTP Client."