AVM: Neuer Repeater mit WLAN-6-Unterstützung

12. Okt. 2021 16:30 Uhr - Redaktion

AVM hat nach der Fritz!Box 6850 5G, der Fritz!Box 4060 und der Fritz!Box 6690 Cable ein weiteres Produkt vorgestellt. Der ab November zum empfohlenen Verkaufspreis von 89 Euro erhältliche Fritz!Repeater 1200 AX hebt sich vom Vorgängermodell Fritz!Repeater 1200 (Preis: 55,99 Euro; Amazon-Partnerlink) durch deutlich höhere Datenübertragungsraten und WLAN-6-Unterstützung (802.11ax) ab.

"Von außen weiß und kompakt, kaum größer als eine Steckdose, im Inneren mit Wi-Fi 6, neuestem Prozessor und innovativer WLAN-Mesh-Technologie ausgestattet: Das macht den FRITZ!Repeater 1200 AX zu einem kleinen Mesh-Kraftpaket für reichweitenstarkes WLAN. Mit je zwei Antennen für das 2,4- und 5 GHz-Band erreicht er ein Tempo von bis zu 3.000 MBit/s.

 
watchOS
 
Fritz!Repeater 1200 AX erreicht bis zu 3000 Mbit/Sekunde.
Bild: AVM.

 

Die Unterstützung von Wi-Fi 6 sorgt für diese hohen WLAN-Datenraten und ebenso für eine bessere Aufteilung der zur Verfügung stehenden Bandbreite. So profitieren auch ältere Smartphones oder Notebooks von der Leistung des Wi-Fi 6-Repeaters", teilte der Berliner Netzwerkspezialist mit.

Ebenfalls an Bord ist ein Gigabit-Ethernet-Port. Mit dem WLAN-Verstärker lassen sich Reichweite und Funkstärke von WLAN-Netzen erhöhen. Im Zusammenspiel mit einer Fritz!Box gibt es Mesh-Unterstützung für eine besonders engmaschige Verzahnung der Netzwerkgeräte. Der Fritz!Repeater 1200 AX wird einfach in eine freie Steckdose gesteckt, ein separates Netzteil ist nicht erforderlich.