Foto-Mediatheken konvertieren: Avalanche unterstützt jetzt Transfers von iView Media zu anderen Programmen

13. Okt. 2021 15:30 Uhr - Redaktion

Die Software Avalanche des französischen Herstellers CYME ermöglicht das Konvertieren von Foto-Mediatheken zwischen zwei Programmen, beispielsweise vom eingestellten Aperture nach Lightroom oder Capture One Pro, unter Beibehaltung der vorgenommenen Bearbeitungen. Mit einem heute veröffentlichten Update für Avalanche werden auch Transfers von Datenbanken aus iView Media (Pro) zu einem RAW-Entwickler unterstützt.

"CYME kündigt die sofortige Verfügbarkeit neuer Versionen von Avalanche an, die iView Media-, iView MediaPro-, Microsoft Expression Media- und PhaseOne Media-Kataloge als Eingabequelle für die Migration von Katalogen nach Lightroom, Capture One, Luminar und bald auch Apple Photos unterstützen, wobei die Ordnerstrukturen und die Organisation (Metadaten) erhalten bleiben", teilte das in Montpellier beheimatete Unternehmen mit. iView Media (Pro) muss für die Konvertierung nicht installiert sein.

 
Avalanche for Lightroom
 
Avalanche migriert z. B. von Aperture nach Adobe Lightroom, Luminar oder Capture One.
Bild: CYME.

 

Avalanche setzt mindestens macOS Mojave voraus, läuft native auf Rechnern mit Apple- und Intel-Prozessor und kostet ab 59 Euro als Einmalkauf. Eine Demoversion steht zum Download bereit. Avalanche ist kompatibel mit Aperture-Katalogen ab Version 3.6, Lightroom-Katalogen ab Version 5, Luminar-Katalogen ab Version 4.2, Luminar-AI-Katalogen ab Version 1.0 und Capture-One-Katalogen ab Version 12. Auch der Export aus Google Fotos wird unterstützt.

Das vor über sechs Jahren von Apple eingestellte Aperture läuft bis einschließlich macOS Mojave. Da macOS Mojave voraussichtlich keine Sicherheits- und Fehlerkorrektur-Updates mehr erhält, müssen sich Aperture-Nutzer allmählich nach Alternativen umsehen. Avalanche hilft bei der Umstellung, indem komplette Aperture-Kataloge mitsamt den vorgenommenen Änderungen nach Lightroom Classic, Luminar oder Capture One Pro übertragen werden können.

Aber auch wer zwischen Lightroom, Capture One Pro und Luminar wechseln möchte, findet dafür in Avalanche einen nützlichen Helfer.

Kommentare

Danke für den Hinweis!

Ich stehe davor, meinen Rechner von Mojave auf Big Sur zu wuppen, da bleibt u.a. MediaPro auf der Strecke. Dieses Tool kommt da wie gerufen, ich schaue es mir mal an.