Apple stellt Safari 15.1 für macOS Big Sur und macOS Catalina zum Download bereit

28. Okt. 2021 10:30 Uhr - Redaktion

Apple hat den Web-Browser Safari heute in der Version 15.1 für macOS Big Sur und macOS Catalina veröffentlicht. Das Update stellt nach heftiger Nutzerkritik das bewährte Tab-Design von Safari 14 wieder her. Außerdem wartet Safari 15.1 mit der Behebung von Sicherheitslücken und weiteren Fehlern auf.

Safari 15.1 schließt vier Schwachstellen in der Render-Engine WebKit, darunter zwei als kritisch eingestufte Lücken, die Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode und die Durchführung sogenannter Cross-Site-Attacken ermöglichen. Nutzer von Safari 15 sollten die Aktualisierung daher möglichst bald einspielen.

 
Safari
 
Safari 15.1 für macOS Catalina und macOS Big Sur verfügbar.
Bild: Apple.

 

Einzelheiten zu den weiteren Fehlerkorrekturen nannte Apple nicht. In macOS Monterey 12.0.1 ist Safari 15.1 bereits enthalten. Safari 14 erhält keine weiteren Aktualisierungen mehr. Wer weiterhin macOS Mojave mit Safari 14 nutzt, sollte aus Sicherheitsgründen auf einen anderen Web-Browser wie Firefox oder Chrome ausweichen. Mehr dazu in "macOS Mojave: Sicherheitslücken werden nicht mehr geschlossen."

Kommentare

Manchmal ist der angepriesene Fortschritt eben keiner, sondern ein Rückschritt. Insofern freue ich mich über die Änderung in v15.1 bei den Tabs.

Schön, dass Apple - obwohl inzwischen ein Gigant - zu solch einer Einsicht fähig ist und nicht stur am Kurs festhält.

Siehe auch: MacBook Pro.

👍

jetzt kommen zahlreiche Forderungen nach dem Rückzug vom Rückzug - viele wollen anscheinend doch die neue Version. Die Kompaktlösung ist eigentlich nicht so schlecht. Man kann es einstellen, damit sollte doch allen geholfen sein. 

Ganz toll der neue Safari.....Wieder mal etwas verschlimmbessert. (macOS Catalina 10.15.7 )

Wenn ich auf R+V oder Sparda Bank Seiten mein Banking machen möchte, dann bringt Safari einen Fehler der Webseite.....

Vorherige Version ging einwandfrei.

Nun bin zwangsweise auf BRAVE Browser gewechselt, hier funktioniert alles bestens und zudem um einiges schneller.

Werde wohl dabei bleiben.  

Tim1964