Apple stellt Update für Swift Playgrounds zum Download bereit

16. Dez. 2021 09:30 Uhr - Redaktion

Apple hat der kostenfreien Lernsoftware Swift Playgrounds ein umfangreiches Update spendiert. Die Version 4.0 ergänzt Unterstützung für Swift 5.5 und bietet verschiedene Optimierungen und Fehlerkorrekturen. Neu auf dem iPad ist die Möglichkeit, Apps im App-Store einzureichen.

"Entwickle iPhone- und iPad-Apps mit SwiftUI direkt auf deinem iPad (erfordert iPadOS 15.2 oder neuer). Dank der App Store Connect-Integration lassen sich fertige Apps im App Store hochladen. Die App-Vorschau zeigt deine App-Änderungen live an. Mit der Vollbildvorschau siehst du deine App in voller Größe. Intelligente Inline-Codevorschläge helfen dir beim schnellen und präzisen Programmieren.

App-Projekte erleichtern das Bewegen von Projekten zu Xcode und umgekehrt. Die projektweite Suchfunktion findet Ergebnisse in mehreren Dateien. Die Bibliothek für Codeabschnitte umfasst Hunderte von SwiftUI-Steuerungen, -Symbolen und -Farben. Mit der Unterstützung für Swift-Pakete kannst du öffentlich zugänglichen Code einbinden, um deine Apps zu optimieren", teilte Apple mit.

Swift Playgrounds 4.0 ist für macOS (ab Big Sur) und für iPadOS (ab Systemversion 14) erhältlich und liegt auch auf Deutsch vor. Auf dem Mac können Neulinge die Apple-Programmiersprache auf einem einzigen Gerät erlernen und anschließend nahtlos mit Xcode weiterarbeiten.

 
Swift Playgrounds für macOS
 
Lernsoftware Swift Playgrounds in Version 4.0 erschienen.
Bild: Apple.

 

"Mit Swift Playgrounds macht es Spaß, Programmieren zu lernen und mit Code zu experimentieren. Du wirst in den Lektionen 'Programmieren lernen' zur Lösung interaktiver Rätsel geführt und erlernst dabei die Grundlagen des Programmierens. Du experimentierst mit einer Vielzahl von Herausforderungen, mit denen du einzigartige Programmiererfahrungen sammelst.

Swift Playgrounds erfordert keine Programmierkenntnisse. Somit können alle Interessierten direkt loslegen – egal, wie alt sie sind. Du erlernst die von Apple entwickelte leistungsstarke Programmiersprache 'Swift', mit der Profis auf der ganzen Welt viele der bekanntesten Apps von heute erstellen. Swift Playgrounds schöpft das Potenzial von realen Programmiertechnologien voll aus und stellt dir eine einzigartige Lernumgebung zur Verfügung", so Apple weiter.

Kommentare

Ich habe die Version 3.4.1 und nennt sich "Playgrounds". Das angeführte "Swift Playgrounds" hat die Version 4.0. Wenn ich allerdings den App Store aufrufe ist diese Version gar nicht drinnen. Auch wenn ich obigen link anklicke komme ich zwar zur neuen Version und beim Öffnen bin ich aber wieder bei der alten Version 3.4.1. Stimmt da etwas nicht? Wurde die Software automatisch aktualisiert aber der Versions-Hinweis wurde nicht verändert?