Apple veröffentlicht deutsches iPhone- und iPad-Benutzerhandbuch zu iOS 15.2

21. Dez. 2021 11:00 Uhr - Redaktion

Apple hat die deutschsprachige iPhone-Dokumentation auf den neuesten Stand gebracht. Es werden nun alle Änderungen und Neuerungen der vor einer Woche veröffentlichten Systemversion 15.2 berücksichtigt, darunter ein App-Datenschutzbericht, Nachlasskontakte, Erstellung zufälliger E-Mail-Adressen, Kinderschutzfunktionen in der Nachrichten-App und Unterstützung für Apple Music Voice.

Die deutschsprachige Dokumentation zu iOS 15.2 steht kostenlos im Apple-Book-Store zum Download bereit (in der Browser-Vorschau den Link "Anzeigen in Apple Books" anklicken, um die Bücher-App zu öffnen). Zum Entdecken von iOS 15.x empfiehlt es sich, das Handbuch mit einem Mac oder iPad zu öffnen und parallel mit dem iPhone zu arbeiten.

 
iOS 15

 

iOS 15.2: Deutsches Handbuch steht kostenlos zum Download bereit.
Bild: Apple.

 

Apple aktualisiert das Handbuch regelmäßig im Zuge der fortschreitenden Entwicklung von iOS 15.x. Es empfiehlt sich sowohl für Einsteiger, die sich mit dem iPhone vertraut machen wollen, als auch für fortgeschrittene Nutzer zum gezielten Nachschlagen von Funktionen.

In dem Benutzerhandbuch erläutert der Hersteller auf über 750 Seiten ausführlich die Neuerungen von Version 15.x, die Bedienung, die Funktionen und die mitgelieferten Apps des iPhone-Betriebssystems, ebenso das Zusammenspiel mit dem Mac. Viele Features werden mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen beschrieben.

Darüber hinaus sind Tipps und Tricks, Hinweise zu Datenschutz und Sicherheit sowie eine Beschreibung der Bedienungshilfen enthalten. Weitere Themen umfassen Einstellungen, Personalisieren, Wiederherstellen und Zurücksetzen der Hardware.

Das iPad-Handbuch ist inzwischen ebenfalls auf dem Stand von Version 15.2.

Nachtrag: Apple aktualisiert Benutzerhandbücher für HomePod, Apple Watch und Apple TV.