Apple bereitet neue Updates für macOS Catalina und macOS Big Sur vor

12. Jan. 2022 11:00 Uhr - Redaktion

Apples Entwicklungsabteilung ist momentan nicht nur mit macOS Monterey 12.2 beschäftigt, sondern arbeitet auch an der Fertigstellung von Updates für die beiden vorherigen Systemversionen. Das Unternehmen hat in der vergangenen Nacht neue Vorabfassungen von macOS Big Sur 11.6.3 (Build 20G409) und vom Sicherheitsupdate 2022-001 für macOS Catalina (Build 19H1708) für Entwickler bereitgestellt.

"Dieses Update wird für alle Benutzer empfohlen und verbessert die Sicherheit von macOS", heißt es im Beipackzettel zu macOS Big Sur 11.6.3. Dies deutet auf die Behebung mehrerer neu entdeckter Sicherheitslücken hin. Zudem könnte die eine oder andere weitere Fehlerkorrektur mit eingeflossen sein.

 
macOS Big Sur
 
macOS Big Sur: Version 11.6.3 mit Sicherheitskorrekturen kommt.
Bild: Apple.

 

Sowohl macOS Big Sur 11.6.3 als auch das Catalina-Sicherheitsupdate erscheinen voraussichtlich gleichzeitig mit macOS Monterey 12.2 im Zeitraum Ende Januar bis Anfang Februar. Außerdem arbeitet Apple an einem kleineren Update für den Web-Browser Safari, das unter anderem Sicherheitslücken schließt, Fehler behebt und die Kompatibilität verbessert. Es ist in macOS Monterey 12.2 integriert wird als separates Update für macOS Catalina und macOS Big Sur verteilt werden.

macOS Catalina wird bis zum Herbst 2022 mit Sicherheitsupdates versorgt, macOS Big Sur bis zum Herbst 2023 (anschließend gibt es noch für mehrere Jahre aktualisierte Definitionen für die Erkennung und Entfernung von Schadsoftware).