Synology: Kritisches Sicherheitsupdate für DSM 6 erschienen

25. Mai 2022 14:00 Uhr - Redaktion

Der auf Netzwerk-Speichersysteme spezialisierte Hersteller Synology (Amazon-Partnerlink) hat heute eine wichtige Sicherheitsaktualisierung für den DiskStation Manager 6 bereitgestellt. Die Version 6.2.4-25556 Update 6 schließt mehrere Schwachstellen in der Komponente Netatalk bei der Verwendung des Protokolls AFP im Zusammenspiel mit Macs.

"Mehrere Schwachstellen erlauben entfernten Angreifern, sensible Informationen zu erlangen und möglicherweise beliebigen Code über eine anfällige Version von Synology DiskStation Manager (DSM) und Synology Router Manager (SRM) auszuführen", teilte das Unternehmen mit und empfiehlt unter macOS, das veraltete AFP (das von Apple ohnehin nicht mehr weiterentwickelt wird) nicht mehr zu verwenden und stattdessen SMB zu nutzen.

 
DiskStation DS220+
 
Synology-Netzwerkspeichersysteme: Update für DSM 6 schließt Sicherheitslücken.
Bild: Synology.

 

DiskStation Manager 6.2.4-25556 Update 6 kann über die integrierte Aktualisierungsfunktion oder via Web heruntergeladen werden. Im Versionszweig DSM 7.1 hat Synology die Netatalk-Schwachstellen bereits im April behoben.