Apple veröffentlicht Update für Entwicklungsumgebung Xcode

03. Juni 2022 09:30 Uhr - Redaktion

Apple hat die Entwicklungsumgebung Xcode in der Version 13.4.1 zum Download bereitgestellt. Das Update verbessert die Stabilität und behebt Fehler. Die nächste Hauptversion, Xcode 14, wird das Unternehmen in wenigen Tagen auf der Entwicklerkonferenz WWDC22 präsentieren.

Das ab macOS Monterey 12 lauffähige Xcode 13.4.1 (Build 13F100) ist im Mac-App-Store erhältlich. Sicherheitsrelevante Änderungen gab es laut Apple nicht. Die offizielle Swift-Dokumentation (auf Stand von Version 5.6) kann im Apple-Books-Store heruntergeladen werden.

 
Xcode 13
 
Xcode 13.4.1 verbessert Stabilität, behebt Fehler.
Bild: Apple.

 

Über die Neuerungen von Xcode 14 ist noch nicht bekannt - abgesehen von der API-Unterstützung der kommenden Hauptversionen von macOS, iOS/iPadOS, watchOS und tvOS. Darüber hinaus werden Verbesserungen für Swift erwartet.

Xcode ermöglicht die Entwicklung von Software für Mac, iPhone, iPad, Apple TV und Apple Watch. Die Entwicklungsumgebung ist für Programmiersprachen wie Swift, Objective-C, C oder C++ ausgelegt.

Kommentare

Im Apple Developer Portal. Allerdings kann ich dir nicht sagen, ob das mit der kostenlosen Mitgliedschaft möglich ist oder man reguläres Mitglied dort sein muss. Viel Glück.

Das hilft mir schon mal weiter und ich werde mich näher damit befassen. Wenn noch jemand Tipps hat: gerne!

Ich hatte zuerst (vergeblich) im App Store für macOS gesucht, leider vergeblich...

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
CAPTCHA-Abfrage (Anti-Spam-Bot-Mechanismus)
Bild-CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden (Groß- und Kleinschreibung beachten). Neues CAPTCHA durch Reload.