Bildbearbeitung Acorn erhält Unterstützung für Monterey-Kurzbefehle

21. Juni 2022 16:30 Uhr - Redaktion

Der in Seattle ansässige Entwickler Flying Meat hat die Verfügbarkeit von Acorn 7.2 bekanntgegeben. Die neue Version der Bildbearbeitungssoftware ergänzt Unterstützung für die Automatisierung per macOS-Kurzbefehle ab Monterey 12. Auch an der Automator- und AppleScript-Unterstützung wurde gefeilt.

Zahlreiche Optimierungen und Problembehebungen in verschiedenen Bereichen der Anwendung runden die Aktualisierung ab. Das Programm benötigt mindestens macOS Mojave, läuft native auf Apple-Silicon und Intel-Macs und ist aktuell zum reduzierten Preis von 20 US-Dollar erhältlich. Eine Demoversion steht zum Download bereit.

 
Acorn
 
Screenshot von Acorn.
Bild: Flying Meat.

 

Acorn bietet eine Vielzahl an Bearbeitungswerkzeugen, Ebenen, mehr als 100 nicht-desktruktive Filter, Fotoeffekte, Vektorzeichentools, Stapelverarbeitung, Unterstützung für RAW- und Photoshop-Dateien, Darstellung von bis zu einer Milliarde Farben sowie Automatisierung via AppleScript, Automator und JavaScript. Die Software liegt auch auf Deutsch vor.

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
CAPTCHA-Abfrage (Anti-Spam-Bot-Mechanismus)
Bild-CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden (Groß- und Kleinschreibung beachten). Neues CAPTCHA durch Reload.