Apple aktualisiert Mac-Benutzerhandbücher für Pages, Numbers und Keynote

14. Juli 2022 14:00 Uhr - Redaktion

Mitte Juni veröffentlichte Apple Updates für die iWork-Programme Pages, Numbers und Keynote, die unter anderem eine Serienbrieffunktion in der Textverarbeitung ergänzten. Vor kurzem legte der Hersteller aktualisierte Benutzerhandbücher für die drei Mac-Anwendungen vor.

Das Benutzerhandbuch für Pages (388 Seiten), das Benutzerhandbuch für Numbers (320 Seiten) und das Benutzerhandbuch für Keynote (338 Seiten) stehen kostenlos im Apple-Book-Store zum Download bereit und liegen in deutscher Sprache vor.

Die aktualisierte Dokumentation berücksichtigt die Änderungen und Neuerungen von Pages 12.1, Numbers 12.1 und Keynote 12.1. Dazu gehören eine Serienbrieffunktion in Pages, Leistungsoptimierungen in Numbers und dynamische Hintergründe in Keynote.

 
iWork

 

Textverarbeitung Pages: Apple aktualisiert Benutzerhandbuch.
Bild: Apple.

 

Die Handbücher bieten eine Einführung in die Grundlagen der drei Anwendungen, erklären alle Funktionen und bieten Schritt-für-Schritt-Anleitungen für viele Aufgabenstellungen. Sie eignen sich nicht nur für Einsteiger, sondern auch für fortgeschrittene User zum gezielten Nachschlagen von Funktionen.

Pages, Numbers und Keynote werden von Apple kostenlos für Macs, iPhones und iPads angeboten und regelmäßig mit Updates und neuen Funktionen versorgt. Die iWork-Software setzt mindestens macOS Big Sur bzw. iOS/iPadOS 14 voraus.

Apple bietet die iWork-Handbücher auch in weiteren Versionen an, die auf die iPad- und iPhone-Apps zugeschnitten sind. Mehr dazu in unserem Grundlagenartikel "Apple-Handbücher - ein Überblick".