Update für kostenfreie Grafikdesign-App Vectornator verbessert Ebenen-Unterstützung und Bitmap-Umwandlung

15. Aug. 2022 13:00 Uhr - Redaktion

Der Entwickler Linearity mit Sitz in Karlsruhe hat die kostenlose, für Mac, iPad und iPhone erhältliche Vektorzeichensoftware Vectornator in der Version 4.9 zum Download bereitgestellt. Das Update bietet Verbesserungen für die Verwaltung von Ebenen und die Auto-Trace-Funktion zur Umwandlung von Bitmap-Bildern in Vektor-Grafiken.

Der Hersteller über die Neuerungen: "Illustrationsmodus für Auto Trace: Die Funktion 'Auto Trace' wurde um einen dritten Modus ergänzt, der sich insbesondere für die Arbeit mit farbenfrohen Illustrationen eignet. Du kannst nun zwischen den Modi 'Fotografie', 'Skizze' und 'Illustration' wählen. Der Illustrationsmodus ist ideal für Illustratoren, die ihre Rasterillustrationen schnell in Vektoren umwandeln möchten.

Während der Skizzenmodus schwarz-weiße Vektorgrafiken aus Skizzen erzeugt, wandelt der Illustrationsmodus farbige Rasterzeichnungen in Vektorpfade um. Der Regler für die minimale Pfadgröße stellt die Schwelle für die Pfadgröße ein. Ein höherer Wert führt zu längeren Pfaden zwischen Punkten und damit zu weniger Details, ein niedrigerer Wert führt zu kürzeren Pfaden zwischen Punkten und somit zu einem höheren Detailgrad.

 
Vectornator
 
Vectornator: Kostenlos für macOS und iOS/iPadOS.
Bild: Linearity.

 

Standardmäßig liegt die minimale Pfadgröße im Illustrationsmodus beim Wert 10. Nutzer können zudem den Detailgrad auf 'Niedrig', 'Regulär' oder 'Hoch' einstellen. Die Option zum Vereinfachen führt zu Vektorformen mit weniger Ankerpunkten. Mit der Option 'Bildquelle behalten' können Nutzer das Ausgangsbild nach dem Tracing behalten. Das Ausgangsbild liegt in der Ebenenhierarchie unter dem durch Auto Trace neu erzeugten Bild.

Ebenen zusammenführen: Auf allen iOS- und macOS-Geräten kannst du nun zwei oder mehr Ebenen zusammenführen. Wenn zwei oder mehr Ebenen ausgewählt sind, kann die Option 'Ebenen zusammenführen' im Rechtsklick-Menü ausgewählt werden. Um ausgewählte Ebenen unter macOS zusammenzuführen, führe einfach einen Rechtsklick aus und wähle 'Ebenen zusammenführen'. Ziel des Vorgangs wird die Ebene, auf die der Rechtsklick ausgeführt wurde. Um ausgewählte Ebenen unter iOS zusammenzuführen, halte sie lange gedrückt und wähle 'Ebenen zusammenführen'. - Ebenen können auch einfach per Drag & Drop zusammengefügt werden. Wenn du eine Ebene auf eine andere ziehst, wird die gezogene Ebene über der anderen platziert."

Das ab macOS Big Sur lauffähige Vectornator steht im App-Store zum Download bereit. Die Anwendung läuft native auf Macs mit Apple- und Intel-Prozessor, liegt auf Deutsch, Englisch, Französisch und etlichen weiteren Sprachen vor und wird auch für iPhone und iPad (ab iOS/iPadOS 14) angeboten.