Apple verteilt stilles Sicherheitsupdate an Macs

19. Aug. 2022 14:00 Uhr - Redaktion

Apple hat mit der Auslieferung eines stillen Sicherheitsupdates an Macs begonnen. Es handelt sich dabei um aktualisierte Definitionen für den Malware-Schutz XProtect: Die Version 2162 von XProtectPlistConfigData und die Version 71 von XProtectPayloads. Die Verteilung erfolgt automatisch an alle Macs, bei denen die entsprechende Systemeinstellung aktiviert ist.

Hintergrund zum Malware-Schutz in macOS: XProtect erkennt und blockiert automatisch die Installation von bekannter Schadsoftware. Sollte sich dennoch Malware einen Weg auf den Mac gebahnt haben, wird eine Bereinigung während des Neustarts und nach der Installation neuer Definitionen durchgeführt. Mit regelmäßig aktualisierten Definitionen sorgt Apple dafür, dass neue Bedrohungen aufgespürt werden können. Der Hersteller erläutert die Schutzmechanismen in einem PDF-Dokument.

 
macOS Monterey
 
macOS: Update für Malware-Schutz wird verteilt.
Bild: Apple.

 

Aktualisierte Definitionen werden automatisiert ohne Mitteilung und ohne Zutun des Anwenders installiert, sofern in den Softwareupdate-Einstellungen die Option "Systemdatendateien und Sicherheitsupdates installieren" eingeschaltet ist (was standardmäßig der Fall und zu empfehlen ist). Es kann 24 bis 48 Stunden dauern, bis das Update auf allen Macs eingespielt wurde (die Verteilung erfolgt schrittweise).

Eine erfolgreiche Installation stiller Updates wird in den Systeminformationen (Alt-Klick auf das Apfel-Menü) in der Kategorie Software => Installationen angezeigt (Einträge durch Klick auf "Installationsdatum" chronologisch sortieren lassen) - dort sind auch die installierten Versionsnummern von XProtect und XProtectPayloads ersichtlich.

Eine Dritthersteller-Software ist zur Aktualisierung der Definitionen nicht erforderlich.

Kommentare

Für welche Betriebssysteme gilt denn das? Ist das auch bei MacOS 10.14 noch möglich?

Der Malware-Schutz XProtect ist auch in macOS Mojave 10.14 enthalten und wird von Apple weiterhin für macOS Mojave 10.14 aktualisiert. Da jedoch in macOS Mojave 10.14 keine Sicherheitslücken mehr geschlossen werden, ist der Nutzen begrenzt.

Mit freundlichen Grüßen

Die Version 2162 von XProtectPlistConfigData habe ich gerade auf einem MBP 3.1 von 2007 mit ElCapitan eingespielt