Apple veröffentlicht Sicherheitsupdate für alte iPhones und iPads

31. Aug. 2022 19:30 Uhr - Redaktion

Apple hat heute ein wichtiges Sicherheitsupdate für iOS 12 veröffentlicht. Die Version 12.5.6 schließt eine als kritisch eingestufte Sicherheitslücke in der Render-Engine WebKit, die Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglicht. Die Schwachstelle wird laut Apple aktiv ausgenutzt. Nutzer von iOS 12 sollten das Update daher sofort installieren.

 

iOS 12
 
Sicherheitsupdate: iOS 12.5.6 für ältere Geräte erschienen.
Bild: Apple.

 

iOS 12.5.6 (Build 16H71) ist für iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPad Air, iPad mini 2, iPad mini 3 und die sechste iPod-touch-Generation verfügbar. Es handelt sich dabei um die erste Aktualisierung für iOS 12 seit fast einem Jahr - die Version 12.5.5 wurde im September 2021 veröffentlicht, sie schließt ebenfalls kritische Schwachstellen.

iOS 12.5.6 kann über die Aktualisierungsfunktion des Betriebssystems (Einstellungen => Allgemein => Softwareupdate) heruntergeladen und eingespielt werden. Wie lange die im Jahr 2018 veröffentlichte Systemversion noch Updates erhalten wird, ist nicht bekannt.

Kommentare

Tausend Dank, Herr Brunner & Macgadget, daß ich weiterhin über solche wichtigen Nachrichten informiert werde. Das ist echt Gold wert.