Wacom veröffentlicht Update für Mac-Treibersoftware

30. Sep 2022 12:00 Uhr - Redaktion

Wacom (Amazon-Partnerlink) hat eine aktualisierte Treibersoftware (Version 6.4) zur Nutzung von Stift-Displays und -Tablets mit dem Mac zum Download bereitgestellt. "Unterstützung für das neueste kreative Stift-Display von Wacom, das Wacom Cintiq Pro 27. Die Einführung von Wacom Center, einer einfachen, intuitiven Anwendung für den Zugriff auf Ihr Wacom-Gerät und Ihre Einstellungen", erläutert der Hersteller die Neuerungen.

Die Unterstützung für macOS Mojave 10.14 wurde eingestellt, es wird nun mindestens macOS Catalina 10.15 benötigt. Einzelheiten zur Version 6.4 erläutert der Hersteller auf dieser Web-Seite. Der Download ist hier zu finden. Demnach werden bestimmte ältere Wacom-Geräte nicht mehr unterstützt, für diese steht weiterhin die Vorversion 6.3.46-2 bereit. Der Treiber liegt als Universal-Binary-Paket mit nativem Code für Apple-Silicon- und Intel-Macs vor.

 
Wacom
 
Wacom-Tablets am Mac: Update für Treibersoftware erschienen.
Bild: Wacom.

 

Die Tablets und Stift-Tablets von Wacom richten sich an professionelle Zeichner, Designer und Bildbearbeiter. Die Anbindung an den Mac erfolgt via USB oder Bluetooth (je nach Modell). Die Preise beginnen bei knapp 63 Euro für das kleinste Modell Intuos Small (Amazon-Partnerlink).