Itsycal: Schlanker Kalender für die Mac-Menüleiste

15. Jan. 2024 10:00 Uhr - Redaktion

Der kostenlose Menüleistenkalender Itsycal ist eine nützliche Ergänzung für jeden Mac. Das quelloffene Programm installiert einen systemweit verfügbaren Kalender: Nach einem Klick auf das Datums-Symbol von Itsycal in der Menüleiste öffnet sich ein Monatskalender, der auch anstehende Termine aus der Kalender-App des Systems darstellen kann.

Nun ist ein Update für Itsycal erschienen. Die ab macOS Big Sur 11 lauffähige Version 0.15.2 behebt ein Problem mit der Anbindung an die Systemeinstellungen unter macOS Ventura 13 und macOS Sonoma 14 und bietet Verbesserungen für Tastatursteuerung und Linkübergabe.

Die Software liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor und kann auch weitgehend mit der Tastatur gesteuert werden, eine Aufstellung der Tastenkürzel ist auf der Web-Seite des Entwicklers zu finden.

 
Itsycal
 
Itsycal: Kostenloser Menüleistenkalender ist mit macOS Sonoma 14 kompatibel.
Bild: Mowglii.

 

Der Monatskalender von Itsycal kann auf Wunsch die Kalenderwochen anzeigen und einzelne Wochentage (zum Beispiel Samstag und Sonntag) hervorheben. Zur Darstellung von Terminen muss der Zugriff auf den macOS-Kalender gestattet werden. In der Anwendung lässt sich festlegen, mit welchem Tag eine Woche starten soll, darüber hinaus kann die Kalenderansicht angepinnt werden, so dass sie geöffnet bleibt, wenn die Arbeit in anderen Programmen fortgesetzt wird.

Ältere Itsycal-Versionen für macOS Catalina 10.15 und früher sind weiter verfügbar (werden jedoch nicht mehr aktualisiert). Der Quelltext von Itsycal wird auf der Plattform GitHub bereitgestellt.