Apple vermeldet Probleme mit Online-Dienst iCloud (Update)

14. März 2019 18:30 Uhr - Redaktion

Zahlreiche Funktionen von Apples Online-Dienst iCloud sind zur Stunde von Ausfällen betroffen. Wie das Unternehmen mitteilte, können Benutzer unter Umständen nicht auf iCloud-Kalender, iCloud-Kontakte, iCloud-Drive, iCloud-Mail, iCloud-Schlüsselbund, iCloud-Backup oder iCloud-Apps zugreifen.

Auch bei iCloud-Logins und der Nutzung von Funktionen wie "Mein iPhone suchen", "Meine Freunde suchen" und iWork-Apps gibt es derzeit Schwierigkeiten. Details zu diesen Problemen, die offenbar seit dem späten Nachmittag bestehen, nannte Apple nicht. Es ist davon auszugehen, dass die Kalifornier den Fehler innerhalb der nächsten Stunden beheben und anschließend alle Dienste wieder uneingeschränkt zur Verfügung stehen werden.

 
iCloud
 
iCloud: Probleme beim Zugriff auf verschiedene Dienste.
Bild: apple.com.

 

Der Mac- und iPhone-Herstellers informiert auf der Systemstatus-Webseite über die Verfügbar- und Erreichbarkeit seiner verschiedenen Internet-Dienste. Bereits gestern und vorgestern kam es vereinzelt zu Problemen mit verschiedenen Cloud-Services von Apple.

Nachtrag (21:00 Uhr): Nach Angaben von Apple wurden die Probleme behoben, alle Dienste sollen wieder einwandfrei funktionieren.

Kommentare