Wenn der letzte Mac mit DVD-Laufwerk den Geist aufgibt

Im Forum suchen:

11. Febr. 2021 08:47 Uhr - RoKe

... dann brauche ich eine Lösung für die (mittelgroße) DVD-Sammlung.

Wir schauen gerne noch Filme und Serien auf DVD und haben noch zwei alte Macs, die diese abspielen können. Aber wie lange noch, bevor sie oder die Laufwerke nicht mehr wollen? Was empfehlt ihr?

Entweder ein neues externes Laufwerk kaufen? Dann die Frage, welche sind zu empfehlen?

Oder die DVDs auf andere Speichermedien (Festplatte, SSD in ausreichender Größe) übertragen? Dann die Frage, mit welcher Software (es handelt sich meistens um kommerzielle DVDs)?

Da die Technologie optisches Laufwerk schon immer als "empfindlich" galt, neige ich zur zweiten Lösung, scheue mich trotzdem etwas vor dem zeitlichen Aufwand. Wenn es daher eine gute Laufwerk-Empfehlung gibt, wären die nächsten Jahre abgesichert.

Vielen Dank im Voraus für eure Hinweise!

Du kannst jedes beliebiges DVD-Laufwerk via USB an den Mac anschließen. Es wird kein Treiber benötigt.

Kompakte Laufwerke versorgen sich per USB mit Strom, andere haben ein eigenes Netzteil.

Die Digitalisierung von DVDs ist wegen der Kopierschutzmechanismen schwierig bis unmöglich. Diesen Zeitaufwand würde ich mir schenken und lieber für kleines Geld - 20 bis 30 Euro, mehr ist es nicht - einen USB-Teil kaufen.

haben doch die späteren Mac'c keines mehr. Man kann jedoch über die Systemeinstellung > Freigabe auf das DVD-Laufwerk eines anderen Mac mit Laufwerk zugreifen. Alternativ funktioniert wie beschrieben,  jedes externe USB-Laufwerk. Hier bevorzuge ich solche Laufwerke mit eigenem Netzteil denn USB liefert nur 500 mA / 5 Volt welche beim Brennen nicht immer zuverlässig ausreichen. (technische Daten Beachten) 

Wenn Ästhetik eine untergeordnete Rolle spielt, würde ich zu einer IDE/SATA zu USB 3.0 Combo Docking station greifen. Damit hast Du die größte Auswahl unter alten und neuen 3,5 Zoll Brennern, also den dicken... Und Du kannst evtl. noch vorhandene aus alten Kisten verwenden.
Soll es ein kleiner, schlanker Brenner werden, erkundige Dich, ob er ein Y-USB Kabel hat und somit 2 Ports belegt, aber dafür zuverlässiger brennt, siehe vorigen Post von Macfritz. Es gibt auch Brenner mit einem. Ich bin mit meinen beiden von LG leidlich zufrieden und nehme den mit einem USB Kabel zum Lesen.
Thema Rippen: Das kann VLC in Verbindung mit Handbrake.
Um Backups meiner gekauften DVDs zu erstellen, nehme ich aber lieber MacX DVD Ripper Pro.
Zum Abschluss noch eine gute Suchmaschine ;)
https://metager.de/

Danke für die  Tipps und Empfehlungen. Suchmaschinen liefern oft zu viele Ergebnisse, so dass ich gern die MacGadget-Community frage, weil hier gezielte Antworten kommen.

Übrigens: metager.de ist mir seit ca. 2001 bekannt - ist eine richtige alte (und gute) Adresse :-)