Der Mac im Fokus

Mittwoch, 5. Oktober 2022
Top-News

Starker US-Dollar: Apple setzt angekündigte App-Store-Preiserhöhung um

05. Okt. 2022 11:00 Uhr - Redaktion

Die Stärke des US-Dollars im Vergleich zu vielen Währungen hatte bereits bei der Vorstellung der neuen iPhone- und Apple-Watch-Modelle Auswirkungen: Die Preise im Euro-Raum wurden angehoben, auch Produkte wie AirPods und AirTag (Amazon-Partnerlinks) wurden teurer. Nun setzt Apple eine im September angekündigte Maßnahme um: Die App-Store-Preise werden erhöht.

Apple: iOS/iPadOS 16.1 in neuer Betaversion erschienen

05. Okt. 2022 09:00 Uhr - Redaktion

Während Apple offenbar an iOS 16.0.3 mit verschiedenen Fehlerkorrekturen arbeitet, geht parallel dazu der Betatest von iOS 16.1 weiter. Der Hersteller hat zur Wochenmitte eine vierte Betaversion (Build 20B5064c) der kommenden iPhone-Systemaktualisierung bereitgestellt. Die Fertigstellung wird für diesen Monat erwartet, es gibt mehrere Neuerungen.

NCP Top-News
ProSaldo
Weitere Meldungen

Microsoft Remote Desktop für iPad unterstützt jetzt Apple Pencil

05. Okt. 2022 17:30 Uhr - Redaktion

Microsoft hat der Remote-Desktop-App eine Neuerung spendiert: Auf dem iPad lässt sich nun der Apple Pencil einsetzen. Außerdem wurden Anpassungen an iOS/iPadOS 16 vorgenommen. Die kostenlose Software ermöglicht den Fernzugriff auf Windows-Rechner, sie wird sowohl für macOS als auch für iOS/iPadOS angeboten.

Ticker: Schneller USB-Stick mit 1 TB; Update für Web-Browser Firefox; Telekom informiert über Glasfasernetz-Ausbau

05. Okt. 2022 16:00 Uhr - Redaktion

Schneller USB-Stick mit 1 TB - SanDisk Extreme Pro erreicht bis zu 420 MB/Sekunde (Lesen) bzw. 380 MB/Sekunde (Schreiben) und ist bei Amazon vorübergehend für 219,41 statt 371,99 Euro erhältlich (Partnerlink). +++ Update für Web-Browser Firefox - die Version 105.0.2 verbessert die Stabilität und behebt Fehler. Sicherheitsrelevante Änderungen gab es laut Mozilla nicht. +++ Telekom informiert über Glasfasernetz-Ausbau - ab sofort steht der schnelle Internetzugang in weiteren 180.000 Haushalten in 27 Kommunen zur Verfügung. Die Zahl der Haushalte, die einen Glasfaser-Anschluss von der Telekom erhalten können, steigt damit auf mehr als 4,5 Millionen.

Sigmondo

NameChanger: Kostenloses Tool zur Batch-Umbenennung von Dateien jetzt mit nativer Apple-Silicon-Unterstützung

05. Okt. 2022 15:00 Uhr - Redaktion

Schon seit einigen Jahren ist es mit macOS-Bordmitteln möglich, mehrere Dateien auf einmal umzubenennen (verschiedene Dateien im Finder auswählen und anschließend Rechtsklick). Die Finder-Funktionen für das sogenannte Batch-Renaming sind aber relativ beschränkt. Flexibler gibt sich NameChanger - ein kostenloses Programm zur gleichzeitigen Umbenennung beliebig vieler Dateien per Stapelverarbeitungsverfahren (Batch).

World of Warcraft: Neue Erweiterung kommt im November, auch für den Mac

05. Okt. 2022 14:00 Uhr - Redaktion

World of Warcraft gehört zu den wenigen weltbekannten Spieletiteln, die seit Jahren beständig für den Mac angeboten und gepflegt werden. Nun bereitet Blizzard die Markteinführung der neunten Erweiterung für das MMORPG vor: Sie hört auf den Namen Dragonflight, erscheint Ende November und lässt sich auch unter macOS spielen.

E-Mail-Client Spark: Abo statt Einmalkauf

05. Okt. 2022 13:00 Uhr - Redaktion

Der Softwarehersteller Readdle ändert das Geschäftsmodell für den E-Mail-Client Spark: Ein Abo-Modell löst den Einmalkauf ab. Die Nutzung des kompletten Funktionsumfangs kostet ab sofort wahlweise 7,99 Euro pro Monat oder 69,99 Euro pro Jahr. Zuvor hatte das Unternehmen bereits für PDF Expert eine Abo-Option eingeführt.

Adobe informiert über Kompatibilität mit macOS Ventura 13

05. Okt. 2022 12:00 Uhr - Redaktion

macOS Ventura 13.0 hat, wenn es im Laufe des Oktobers für alle Anwender freigegeben wird, - jedenfalls nach unserer Einschätzung - auf Produktivsystemen erst einmal nichts verloren. Die Erfahrung der vergangenen Jahre lehrt, dass es einige Monate braucht, bis Apple Kinderkrankheiten weitgehend ausgebügelt sowie fehlende Funktionen nachgereicht hat und Dritthersteller ihre Software ausgiebig getestet und angepasst haben.

Web-Browser Vivaldi: Update verbessert Leistung, E-Mail-Client und Kalender

05. Okt. 2022 10:00 Uhr - Redaktion

Der Web-Browser Vivaldi steht ab sofort in der Version 5.5 zum Download bereit. Sie schließt durch Integration des aktuellen Chromium-Unterbaus mehr als 20 neu entdeckte Sicherheitslücken, darunter auch etliche mit dem Schweregrad "Hoch" eingestufte Schwachstellen. Außerdem verspricht der Hersteller mehrere Verbesserungen.

Techno-Grafik
Dienstag, 4. Oktober 2022
Top-News

macOS Ventura 13: Apple stellt neue Betaversion zum Download bereit

04. Okt. 2022 19:30 Uhr - Redaktion

Die Entwicklungsarbeiten an macOS Ventura 13.0 biegen auf die Zielgerade ein: Apple hat heute eine zehnte Betaversion bereitgestellt, es handelt sich dabei um Build 22A5365d. Die Fertigstellung der neuen Hauptversion des Mac-Betriebssystems wird nach Herstellerangaben im Laufe dieses Monats erfolgen, der Termin für die Veröffentlichung ist noch nicht bekannt.

EU-Parlament verabschiedet USB-C-Pflicht für Smartphones, Notebooks und Tablets

04. Okt. 2022 15:00 Uhr - Redaktion

USB-C wird in der EU einheitlicher Ladestandard für Smartphones, Tablets, Notebooks, Kameras, Kopfhörer, Eingabegeräte und weitere Produkte. Ein entsprechendes Gesetz wurde heute vom EU-Parlament verabschiedet. Der EU-Rat, der sich mit dem EU-Parlament bereits im Sommer auf das Vorhaben geeinigt hat, muss noch förmlich zustimmen. iPhones mit USB-C werden für das kommende Jahr erwartet.

Apple Music: Katalog umfasst jetzt 100 Millionen Lieder

04. Okt. 2022 10:00 Uhr - Redaktion

Apple und Musik gehören zusammen: Die Reise begann vor über 20 Jahren mit dem iPod und iTunes und mündete vor sieben Jahren im Musikstreaming-Dienst Apple Music. Alben und Lieder können zwar weiterhin bei Apple gekauft werden, der Trend hin zur Abo-Musik hält jedoch unvermindert an. Nun haben die Kalifornier das Erreichen eines neuen Meilensteins für Apple Music vermeldet.

Weitere Meldungen

Code- und Texteditor BBEdit: Update integriert neue Text-Engine

04. Okt. 2022 17:30 Uhr - Redaktion

Bare Bones hat das Software-Urgestein BBEdit - ein leistungsstarker Code- und Texteditor - in der Version 14.6 vorgelegt. Das Update integriert eine komplett überarbeitete Engine für das Text-Rendering und bietet Anpassungen an macOS Ventura 13 sowie Verbesserungen für Notizen, Benutzeroberfläche, FTP/SFTP-Client und weitere Bereiche.

Ticker: Rabatt auf Apple Magic Keyboard mit Touch ID; Telekom verschenkt mobiles Datenvolumen; Neues iPhone-Tutorial von Apple

04. Okt. 2022 16:00 Uhr - Redaktion

Rabatt auf Apple Magic Keyboard mit Touch ID - die Tastatur für Apple-Silicon-Macs wird bei Amazon kurzzeitig für 133,90 statt 159 Euro angeboten; das Modell mit Ziffernblock gibt es für 162,90 statt 185 Euro (Partnerlinks). +++ Telekom verschenkt mobiles Datenvolumen - für Privatkunden-Mobilfunkverträge mit Mindestvertragslaufzeit kann über die MeinMagenta-App im Oktober 500 MB 4G/5G-Datenvolumen kostenlos dazugebucht werden. +++ Neues iPhone-Tutorial von Apple - in dem Video erklärt der Hersteller, wie sich die SharePlay-Funktion in der Nachrichten-App nutzen lässt.

Apple schränkt Hardware-Support für iPhone 6 ein

04. Okt. 2022 14:00 Uhr - Redaktion

Apple hat den Hardware-Support für das iPhone 6 (Plus) eingeschränkt: Das im Jahr 2014 vorgestellte Smartphone steht ab sofort auf der sogenannten Vintage-Liste, d. h. Ersatzteile für Reparaturen gibt es nur noch solange der Vorrat reicht. Darüber hat der Hersteller seine Ladengeschäfte und autorisierte Werkstätten unterrichtet.

Web-Browser: Microsoft stellt Edge 106 zum Download bereit

04. Okt. 2022 13:00 Uhr - Redaktion

Microsoft hat den Web-Browser Edge in der Version 106 veröffentlicht. Das Update schließt mehr als 20 neu entdeckte Sicherheitslücken durch Integration des aktuellen Chromium-Unterbaus und Behebung von Edge-spezifischen Lücken, darunter mehrere mit dem Schweregrad "Hoch" eingestufte Schwachstellen.

Stellarium 1.0 ist fertig: Freie Astronomiesoftware für macOS

04. Okt. 2022 09:00 Uhr - Redaktion

Nach einer mehr als 20jährigen Entwicklungszeit ist Stellarium in der finalen Version 1.0 erschienen. Die kostenlose Astronomiesoftware mit einem Katalog von mehr als 600.000 Sternen und Deep-Sky-Objekten verwandelt den Mac in ein Planetarium. Sie zeigt einen realistischen 3D-Himmel, so wie man ihn mit bloßem Auge, Fernglas oder Teleskop sehen kann.

Zum Nachrichtenarchiv... News der letzten