Der Mac im Fokus

Freitag, 10. Juli 2020
Top-News

Apple stellt Updates für Mac-Büroprogramme Pages, Numbers und Keynote zum Download bereit

10. Juli 2020 00:15 Uhr - Redaktion

Apple hat in der Nacht zum Freitag Updates für die Mac-Bürosoftware iWork veröffentlicht. Es gibt mehrere Neuerungen, wie zum Beispiel der Import von iBooks-Author-Büchern in der Textverarbeitung Pages, zusätzliche Rechenfunktionen in der Tabellenkalkulation Numbers und Wiedergabe von Filmen während Folienübergängen im Präsentationsprogramm Keynote. Die drei Programme laufen weiterhin ab macOS Mojave.

Apple startet öffentlichen Betatest von iOS/iPadOS 14

10. Juli 2020 00:01 Uhr - Redaktion

Der öffentliche Betatest von iOS/iPadOS 14 ist angelaufen: Apple hat den zu Wochenbeginn für Entwickler veröffentlichten Build 18A5319i des neuen iPhone-/iPad-Betriebssystems auch für die Mitglieder des Betatestprogramms freigegeben. Wie immer gilt: Geräte, die für die tägliche Arbeit benötigt werden, sollten nicht mit Betriebssystem-Betaversionen bestückt werden.

NCP Top-News
ProSaldo
Weitere Meldungen
Techno-Grafik
Donnerstag, 9. Juli 2020
Top-News

Apple bestätigt: Macs mit ARM-Prozessoren werden Thunderbolt unterstützen

09. Juli 2020 01:45 Uhr - Redaktion

In unserem FAQ-Artikel "Macs mit Apple-Prozessoren: Häufig gestellte Fragen und Antworten" haben wir uns auch dem Thema Thunderbolt gewidmet und dargelegt, dass wir die Unterstützung der Hochleistungsschnittstelle in ARM-basierten Macs mit einer hohen Wahrscheinlichkeit erwarten. Nun gibt es von Apple dazu eine offizielle Stellungnahme. Die gute Nachricht: Die kommenden Macs mit Apple-Prozessoren werden mit der Thunderbolt-Schnittstelle ausgestattet sein.

Apple startet Back-to-School-Aktion in Europa: Studenten und Dozenten erhalten kostenlose AirPods beim Mac- oder iPad-Kauf

09. Juli 2020 00:01 Uhr - Redaktion

Apple hat, wie von uns prognostiziert, jetzt den Startschuss für die diesjährige Back-to-School-Aktion in Europa gegeben. In den USA läuft die Promotion für den Bildungsbereich bereits seit Mitte Juni. Studenten, Lehrer und Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen, die ein MacBook Air, ein MacBook Pro, einen iMac oder einen iMac Pro erwerben, erhalten die AirPods im Wert von 179 Euro kostenlos dazu.

Weitere Meldungen

Ticker: Update für Web-Browser Firefox; Tropico 6 kostenlos spielen; Apple Pay soll QR-Unterstützung erhalten

09. Juli 2020 19:30 Uhr - Redaktion

Update für Web-Browser Firefox - die Version 78.0.2 behebt einige Fehler und schließt eine als moderat eingestufte Schwachstelle. +++ Tropico 6 kostenlos spielen - ab sofort bis einschließlich Sonntag kann die Wirtschaftssimulation auf der Plattform Steam ohne Kauf ausprobiert werden, dies schließt die Mac-Version mit ein. Während der Aktion gibt es das Spiel um 40 Prozent günstiger. +++ Apple Pay soll QR-Unterstützung erhalten - ein Hinweis darauf wurde in der Betaversion von iOS 14 entdeckt. Dadurch könnten in Zukunft Zahlungen via Apple Pay durch Einscannen eines QR-Codes getätigt werden.

Bürosoftware: LibreOffice 7.0 erscheint im August, Testversion ab sofort verfügbar

09. Juli 2020 16:00 Uhr - Redaktion

Die Document Foundation hat LibreOffice 7.0 angekündigt. Die neue Version der freien Bürosoftware befindet sich in der abschließenden Entwicklungsphase (Release Candidate) und soll im August fertiggestellt werden. Für den Mac gibt es ein neues, den Apple-Richtlinien entsprechendes, mehrfarbiges Symbolleisten-Design. Die Unterstützung für OS X Yosemite und OS X El Capitan wird eingestellt.

Promo Datentechnik + Systemberatung GmbH

Musikproduktionssoftware Ardour verbessert MIDI-Unterstützung, behebt Fehler

09. Juli 2020 11:00 Uhr - Redaktion

Im Frühjahr meldete sich die Musikproduktionssoftware Ardour nach fast dreijähriger Pause mit der Version 6.0 zurück. Nun ist ein Wartungsupdate für das Programm erschienen. Der Quelltext von Ardour ist frei verfügbar, die Anwendung selbst kann gekauft oder gemietet werden, wobei dies bereits ab einem US-Dollar (entweder einmalig oder monatlich) möglich ist - damit wird die Weiterentwicklung finanziert.


Mittwoch, 8. Juli 2020
Top-News

Nutzerberichte: Musik-App von iOS 13.5.1 soll Akku leersaugen

08. Juli 2020 16:00 Uhr - Redaktion

Wieder einmal rückt das Thema Softwarequalität bei Apple in den Mittelpunkt: Einer wachsenden Zahl an Anwenderberichten zufolge kann die Musik-App unter iOS/iPadOS 13.5.1 unter Umständen einen erhöhten Energieverbrauch verursachen - mit der Konsequenz, dass sich die Akkulaufzeit zum Teil erheblich verringert.

Macs mit Apple-Prozessoren: Häufig gestellte Fragen und Antworten

08. Juli 2020 00:01 Uhr - Redaktion

Seit wenigen Wochen ist klar: Macs werden in Zukunft nicht mehr auf Dritthersteller-Prozessoren basieren, sondern auf Apple-eigenen CPUs. Apple gibt Intel und der x86-Architektur den Laufpass - damit bewahrheiten sich seit Jahren anhaltende Gerüchte. Es ist eine Zäsur in der mehr als 36jährigen Geschichte des Rechners und bereits der dritte CPU-Architekturwechsel nach 68k => PowerPC => Intel. MacGadget beantwortet in diesem Artikel häufig gestellte Fragen zum kommenden Prozessorwechsel bei Macs.

Weitere Meldungen

iPhone der Zukunft: Uni Leipzig will Weg für Mini-Spektrometer ebnen

08. Juli 2020 19:30 Uhr - Redaktion

Mit 1,5 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bis zum Jahr 2023 ein Projekt der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Marius Grundmann am Felix-Bloch-Institut für Festkörperphysik der Universität Leipzig. Ziel sei es, ein Spektrometer zu entwickeln, das so winzig ist, dass es zum Beispiel in einem Smartphone Platz findet.

Apple öffnet HomePod für Drittanbieter-Dienste - günstigeres Modell für Herbst erwartet

08. Juli 2020 14:00 Uhr - Redaktion

Während Apple in den letzten Jahren mit den AirPods und der Apple Watch echte Verkaufsschlager am Markt platzieren konnte, blieb dem HomePod bislang der Durchbruch verwehrt. Die Gründe dafür sind schnell gefunden, wie zum Beispiel der vergleichsweise hohe Preis, die Verfügbarkeit in nur einer Handvoll Ländern und Beschränkungen in der Software. Im Herbst will Apple Gerüchten zufolge einen zweiten Anlauf mit dem intelligenten Lautsprecher unternehmen.

Sommer-Angebote bei Amazon: Rabatte auf Apple-Hardware, Mac- und iPhone-Zubehör und weitere Elektronikprodukte

08. Juli 2020 13:00 Uhr - Redaktion

Halbzeit für die Amazon-Sonderaktion Sommer-Angebote (Partnerlink), bei der eine Vielzahl an Produkten, darunter Zubehör für Macs und iOS-Geräte, Elektronikartikel und andere IT-Hardware, zum Teil stark vergünstigt angeboten wird. Heute gibt es beispielsweise bis zu 36 Prozent Rabatt auf Monitore (Partnerlink) und auf Netzwerk-Hardware (Partnerlink), Wetterstationen um bis zu 54 Prozent reduziert (Partnerlink), eine Promotion für Nikon-Produkte (Partnerlink), Rabatte auf AmazonBasics-Elektronikartikel (Partnerlink), die AirPods Pro (Partnerlink) für 213,47 statt 271,95 Euro und ständig aktualisierte Blitzangebote (Partnerlink).

Freier Passwortmanager KeePassXC: Großes Update mit mehreren Neuerungen erschienen

08. Juli 2020 11:00 Uhr - Redaktion

Die kostenlose Kennwortverwaltung KeePassXC steht ab sofort in der Version 2.6 zum Download bereit. Zu den Neuerungen zählen eine überarbeitete Benutzeroberfläche mit Dunkelmodus-Unterstützung, Prüfung auf Passwort-Leaks, schnelleres Öffnen und Sichern von Datenbanken, erweiterte Unterstützung für YubiKey- und Only-Key-Hardwareschlüssel und verbesserter Import von 1Password-Datenbanken (OPVault).

Media Markt: 15 Prozent Bonus beim Kauf von Apple-ID-Guthabenkarten - auch online

08. Juli 2020 10:00 Uhr - Redaktion

Bei der Elektronikkette Media Markt läuft momentan eine Sonderaktion für Apple-ID-Guthabenkarten ("App Store & iTunes"). Bis zum 12. Juli gibt es in in allen deutschen Media-Markt-Filialen beim Kauf von Apple-ID-Karten 15 Prozent Bonusguthaben gratis dazu. Bei der 25-Euro-Karte sind es 3,75 Euro kostenloses iTunes-Guthaben, bei der 50-Euro-Karte 7,50 Euro.

Update für Web-Suite SeaMonkey: Endlich wieder abgesichert

08. Juli 2020 09:00 Uhr - Redaktion

Die Weiterentwicklung der kostenfreien, auf Mozilla-Quellcode basierenden Web-Suite SeaMonkey ist in den letzten Jahren erheblich ins Stocken geraten. Updates erschienen nur noch unregelmäßig und nicht mehr gekoppelt an neue Versionen des Web-Browsers Firefox und des E-Mail-Clients Thunderbird. Die Konsequenz: Dutzende Schwachstellen blieben über Monate offen und die Nutzung von SeaMonkey war ein Sicherheitsrisiko.

Zum Nachrichtenarchiv... News der letzten