Safari startet nicht mehr nach Update auf Version 12.0.2

22. Dez. 2018 19:57 Uhr - drum

hallo. nach dem update vor ein paar tagen lässt sich safari nicht mehr öffnen. kann man das irgendwo einzeln nach installieren? ich hab´s nicht gefunden bis jetzt. da kommt die fehlermeldung,, dass safari 12.02 nicht mit meinem os kompatibel ist.  grundsätzlich würde ich gerne mal den rechner komplett plattmachen und ein sauberes os draufspielen. mein mac ist so unfassbar langsam, dass es echt keinen spaß mehr macht. ich hab os sierra 10.12.6 aufm imac 2,7 ghz von 2013

...nicht seperat installieren da in macOS integriert.

Ich denke du arbeitest noch mit deiner internen HDD. Ich habe auch einen iMac Late 2013, habe die interne HDD aber durch eine externe SSD via Thunderbolt gewechselt. Läuft ratzfatz! Auf der internen befindet sich nur noch ein Klon des Startlaufwerks, für den Fall der Fälle.

Und natürlich rate ich dir dein System neu aufzusetzen. Alles andere ist nur Flickschusterei. Backup deiner Daten nicht vergessen!

Viel Erfolg.

nicht die CPU, das RAM oder die Grafikkarte. Festplatte raus, SSD rein - oder zumindest per USB 3 eine SSD als Bootlaufwerk ranklemmen => der Mac rennt wie sonstwas. Hab ich x-fach ausprobiert und bei Bekannten so eingerichtet. Überall Begeisterung, keinerlei Probleme.

Würde ich an deiner Stelle machen, @drum!

Hab ich drüber nachgedacht, ist mir aber z Zt zu teuer. Ich hab jetzt mit Tastenkombi alles gelöscht und plattgemacht, und dann aus dem Appstore ein Update auf Sierra gemacht. Hat gut funktioniert, ist deutlich schneller jetzt. Und hat 200 GB Platz gebracht. Womit auch immer die vorher belegt waren... Das angezeigte Safari Update mach ich nicht. Benutze ich sowieso nicht. Vielen Dank für eure Hilfe!