Nächster Apple-Quartalsbericht am 22.01.

03. Jan. 2008 12:00 Uhr - sw

Apple legt am Dienstag, den 22. Januar, die Zahlen des Ende Dezember abgeschlossenen ersten Quartals des Geschäftsjahres 2008 vor. Jüngsten Analysteneinschätzungen zufolge konnte der Konzern dank eines hervorragend verlaufenen Weihnachtsgeschäfts die Erwartungen der Wall Street deutlich übertreffen. Mitunter ist von bis zu 25 Millionen verkauften iPods und bis zu 2,3 Millionen verkauften Macs im abgelaufenen Quartal die Rede – beide Werte würden einen neuen Rekord in der Geschichte Apples bedeuten. Das Unternehmen veröffentlicht seine Quartalsberichte üblicherweise rund 30 Minuten nach Börsenschluss in New York, d. h. um ca. 16:30 Uhr Ortszeit bzw. 22:30 Uhr MEZ. Die Bilanzpressekonferenz im Anschluss wird wieder als Audio-Livestream übertragen.