Neue Apple TV-Software verspätet sich

31. Jan. 2008 15:00 Uhr - sw

Apple hat die Veröffentlichung der neuen Apple TV-Software verschoben. Die Entwicklung sei noch nicht ganz abgeschlossen, ließ der Hersteller per Pressemitteilung verlauten. Apple plant nun, die neue Software innerhalb der nächsten ein bis zwei Wochen zum Download freizugeben. Ursprünglich sollte sie Ende Januar erscheinen. Das kostenlose Update stattet die Set-top-Box mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche und der Möglichkeit, Filme direkt im iTunes Store auszuleihen, aus. Daneben können auch Bildergalerien von Flickr und .Mac wiedergegeben werden.