Apple bleibt NAB fern

08. Febr. 2008 16:30 Uhr - sw

Apple verzichtet in diesem Jahr überraschend auf eine Teilnahme an der NAB. Dies bestätigte ein Unternehmenssprecher gegenüber der Macworld. Die NAB ist die weltgrößte Fachmesse rund um das Thema Filmproduktion. Sie findet vom 11. bis zum 17. April in Las Vegas statt. Der Trend bei Apple, an immer weniger Messen teilzunehmen, setzt sich damit fort. Apple verringere seine Messeaktivitäten von Jahr zu Jahr, so Apple-Sprecher Anuj Nayar: "Es gibt für uns oftmals bessere Wege, unsere Kunden zu erreichen." Über die Apple Stores und apple.com könne man weltweit über 100 Millionen Kunden direkt ansprechen, sagte Nayar. Auf der NAB 2007 kündigte das Unternehmen Final Cut Studio 2 und den noch immer nicht verfügbaren Final Cut Server an.