Umfrage: Welche Mac OS X-Version nutzen Sie?

11. Febr. 2008 12:00 Uhr - sw

Ein Vierteljahr ist Mac OS X 10.5 "Leopard" inzwischen auf dem Markt, doch viele Anwender setzen noch den Vorgänger Mac OS X 10.4 "Tiger" oder gar eine ältere Version des Apple-Betriebssystems ein. Die Gründe dafür sind vielfältig. Die einen warten prinzipiell einige Zeit ab, bis mehrere Wartungsupdates für ein neues Betriebssystem erschienen sind, und steigen erst dann um. Andere hingegen finden die Neuerungen von "Leopard" (noch) nicht attraktiv genug. Dann gibt es User, die ältere Hardware nutzen und aus Performance-Gründen bei der älteren Systemversion bleiben oder den Wechsel auf Mac OS X 10.5 mit dem späteren Kauf eines neuen Macs verbinden wollen. Doch wie stark sind die einzelnen Betriebssystemversionen noch verbreitet? Dazu unsere neue Umfrage: Welche Mac OS X-Version nutzen Sie vorwiegend?