Strategiespiel Blitzkrieg als Mac-Version

28. März 2008 16:30 Uhr - sw

Das Echtzeitstrategiespiel Blitzkrieg kommt auf den Mac. Es liegt auf Deutsch vor, ist ab sechzehn Jahren freigegeben und erscheint in voraussichtlich zehn Tagen zum Preis von 40 Euro. Blitzkrieg wurde von Nival Interactive für Windows entwickelt und von Runesoft auf den Mac portiert. "Beweisen Sie Ihr strategisches Können in historischen Schlachten des Zweiten Weltkriegs rund um den Globus. Sie kommandieren deutsche, sowjetische oder alliierte Truppen, die im Kriegsverlauf an Erfahrung gewinnen und dadurch immer effektiver kämpfen. Als Lohn für Ihre Erfolge erhalten Sie Zugriff auf die neuesten Waffentechniken", so die Spielbeschreibung.

Das Spiel bietet über 200 detailgetreue 3D-Fahrzeuge mit realistischen Waffen- und Panzerdaten, über 40 Infanterietypen mit spezialisierter Bewaffnung, mehr als 250 Gebäudearten und Objekte, eine deutsche, alliierte und russische Kampagne mit über 80 Missionen, einen Mehrspielermodus für lokale Netzwerke, taktisch nutzbare 3D-Terrains sowie groß angelegte Operationen mit Hunderten von Einheiten. Durch Beförderungen und Spezialmissionen lässt sich die eigene Kernarmee vergrößern. Außerdem kann die Ausrüstung des Gegners erobert und benutzt werden.

Blitzkrieg setzt mindestens einen mit 867 MHz getakteten G4-Prozessor, 256 MB RAM, eine Grafikkarte mit 32 MB VRAM (Intel GMA wird unterstützt) und Mac OS X 10.4 voraus.