Neuer Shockwave Player von Adobe

31. März 2008 19:30 Uhr - sw

Adobe hat den Shockwave Player an Intel-Macs angepasst. Die neue Version 11.0 (14,8 MB, mehrsprachig) liegt als Universal Binary vor und setzt mindestes Mac OS X 10.4 voraus. Das kostenlose Plug-in für Browser wie Safari, Firefox oder Camino wird benötigt, um mit der Authoringsoftware Director erstellte Inhalte wiederzugeben. Besonders populär sind Shockwave-basierte Web-Spiele und Lernprogramme. Der Shockwave Player 11.0 ist Vorläufer von Director 11.0, das für Juni in deutscher Version erwartet wird.

Kommentare

Director 11 gibt es bereits, wenn auch nur in Englisch