Ticker: Final Cut-Userbasis wächst; Apple-Dokumentarfilm

08. Apr. 2008 16:30 Uhr - sw

Apple-Fans in Kanada fühlen sich schlecht behandelt - Apple-Produkte seien dort teurer als in den USA, obwohl zwischen beiden Währungen fast eine Parität bestehe. Vom iPhone fehle jede Spur, zudem seien Angebote wie iTunes Store und Fernsehserien in Kanada erst sehr spät eingeführt worden. +++ Weltweit gibt es eine Million Final Cut Pro-Anwender - diese Zahl nannte Paul Saccone, Director of Video Marketing bei Apple, der Macworld. +++ "Welcome to Macintosh" ist ein 90-minütiger Dokumentarfilm über die Geschichte Apples. Er feierte in letzte Woche auf dem Wisconsin Film Festival Premiere. Wann und in welcher Form er veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.