34.000 iPhones in der Schweiz?

17. Apr. 2008 20:00 Uhr - sw

Offiziell ist das iPhone noch nicht in der Schweiz erhältlich, dennoch erfreut sich das Apple-Smartphone dort offenbar bereits großer Beliebtheit. "Aktuell haben wir 20.000 iPhones in unserem Netz", erklärte ein Sprecher des Telekommunikationsunternehmens Swisscom gegenüber der Abendzeitung "Heute". Beim Mobilfunkbetreiber Orange sollen 9500, bei Sunrise 4700 iPhones aktiv sein. Damit würden mehr als 34.000 Schweiz ein iPhone benutzen, schreibt die Zeitung. Aufgrund des starken Euros boomt der graue Markt mit aus den USA importierten iPhones nicht nur in der Schweiz, sondern in ganz Europa. Hinzu kommt, dass das Handy in Frankreich auch ohne Vertrag erhältlich ist.