Firefox 2.0.0.14 verbessert Stabilität

17. Apr. 2008 13:00 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat den Web-Browser Firefox in der Version 2.0.0.14 (16,9 MB, deutsch, Universal Binary) vorgelegt. Wie die Entwickler erläutern, wurden Stabilitätsprobleme im Zusammenhang mit JavaScript behoben. Das Update wird als kritisch eingestuft, weil die Bugs theoretisch von Angreifern zum Einschleusen und Ausführen von Schadcode missbraucht werden konnten. Firefox 2.0.0.14 setzt Mac OS X 10.2 oder neuer voraus und ist auch für Linux und Windows verfügbar. Voraussichtlich Ende Juni kommt die stark verbesserte Version 3.0 des Open Source-Browsers auf den Markt. Ein erster Release Candidate soll Ende April erscheinen.